Image
Christian_Loidolt_PE_Automotive_16-9.jpeg
Foto: PE Automotive
Christian Loidolt

Teilegroßhandel

Neuer Chef bei PE Automotive

Christian Loidolt ist Nachfolger von Ralf Maurer in der Position des Geschäftsführers und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung beim Nutzfahrzeug-Teilehändler PE Automotive GmbH u. Co. KG. Zusammen mit Markus Seitz bildet er zukünftig die Doppelspitze des Unternehmens.

Wie das Wuppertaler Unternehmen jetzt bekannt gab, trat Christian Loidolt seinen neuen Posten bereits zum 1. Februar an. Der neue Geschäftsführer verfügt über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Führungsfunktionen bei international agierenden Unternehmen wie der Würth-Gruppe und Electrocomponents plc. Zuletzt verantwortete Loidolt als Geschäftsführer und Country Manager von RS Components, der Handelsmarke von Electrocomponents plc, die Märkte Österreich, Schweiz und Slowenien. Loidolt besitzt die Ausbildung als Master of Arts in Business.

Achim Kotz, geschäftsführender Gesellschafter BPW Bergische Achsen KG: „Wir bedanken uns bei Ralf Maurer, der in den letzten Jahren mit seiner Erfahrung und großem Engagement hervorragende Arbeit für die PE Automotive Group geleistet hat. Mit Christian Loidolt gewinnen wir eine kompetente, erfahrene und dynamische Führungspersönlichkeit. Gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Markus Seitz wird er die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortsetzen.“

Als einer der führenden Spezialanbieter von hochwertigen Ersatzteilen für Zugmaschinen und Trailer hat sich die PE Automotive als zuverlässiger Partner des Handels und seiner Kunden, wie Flotten- und Fahrzeugbetreibern, sowie Werkstätten etabliert.

Foto: PE Automotive

Teilegroßhandel

PE Automotive übernimmt Monark

Der Nfz-Ersatzteilspezialist PE Automotive setzt auf Expansion: Zum 1. Februar haben die Wuppertaler das Handelsgeschäft von Monark Automotive sowie die Marke Monark übernommen.

Foto: KW Automotive

Virtual Expo

KW Automotive zeigt neues Corvette-Gewindefahrwerk

Noch bis zum Nikolaustag präsentiert sich der Tuningspezialist in einer Online-Hausmesse. Besonders stolz ist man auf das Gewindefahrwerk Variante 5 für Chevrolet Corvette C8 Stingray.

Foto: KW automotive

Räder und Reifen

KW automotive: Neues Shop in Shop-System

Fachhandelspartner können die Gewindefahrwerke und individuellen Fahrwerkslösungen von KW automotive zukünftig deutlich professioneller präsentieren.

Foto: Eucon

Teilegroßhandel

Eucon: Celani neuer Geschäftsführer Automotive

Die Eucon GmbH liefert ihren Kunden Markt- und Wettbewerbsinformationen sowie datenbasierte Lösungen im Automotive Aftermarket. Für den Bereich Automotive wurde nun Osvaldo Celani als neuer Geschäftsführer vorgestellt.