Image
Foto: aluca
Der Elektrolieferwagen ist fr Servicetechniker und Handwerker mit Transportbedarf an Klein- und Ersatzteilen sowie Werkzeug gedacht.

Fahrzeuge

Mitsubishi ElectricVehicle wird zum Kleintransporter

Der Schwäbisch Haller Fahrzeugeinrichtungs-Spezialist Aluca hat eine für Handwerker interessante Umbaulösung auf Basis des Mitsubishi ElectricVehicle entwickelt.

Der kleine und wendige Elektroflitzer war das erste in Großserie gebaute Elektrofahrzeug, das 2009 unter der Bezeichnung i-MiEV auf den Markt kam und seit 2011 auch in Deutschland angeboten wird. Das ElectricVehicle eignet sich besonders für das Handwerk, da die durchschnittliche Fahrleistung pro Tag nicht mehr als 40 Kilometer beträgt. Damit sind Elektrofahrzeuge die idealen Gefährten für rund 80 Prozent  aller Unternehmen.

2014 hat der Pionier-Stromer eine Überarbeitung bekommen. Rund zwei Jahre später macht der Leichtbaupionier Aluca aus dem ElectricVehicle ein alltagstaugliches Nutzfahrzeug. Beim Umbau verzichtete man dort auf die hintere Sitzreihe und brachte eine Bodenplatte an, die den rückwärtigen Raum bis zur Heckklappe in eine große, nutzbare Ladefläche mit Einrichtungsmodulen verwandelt. Im Fahrzeugheck wurde dazu ein individueller Einbaublock mit 94cm herausziehbaren Schubladen installiert, in denen Werkzeug, Materialien und mehr hineinpassen. Die gesamte Aluminium-Einrichtung inklusive Zubehör bringt knapp unter 100 kg auf die Waage. Das sind weniger als zehn Prozent des Gesamtgewichtes des ElectricVehicle von 1100 kg.

Mit dem ElectricVehicle als Transporter ist ein ungewöhnliches Nutzfahrzeug speziell für Schlüsseldienste, Notdienste, Elektriker und Facility Manager auf dem Markt. Besonders Kunden in Städten und Umweltzonen sollen damit angesprochen werden. (jr.)

Image

Fahrzeuge

VW Crafter: Das ist der neue Transporter

Vor der Premiere auf der Nutzfahrzeug-IAA zeigt VW seinen neuen großen Transporter. Der Crafter der zweiten Generation entsteht nicht mehr in Kooperation mit Mercedes-Benz, sondern wurde von Volkswagen Nutzfahrzeuge alleine entwickelt.

    • Fahrzeuge
Image

Unternehmensportrait

Die Sportwagen-Spezialisten

Nur sechs Jahre nach der Gründung hat sich „David Finest Sports Cars“ aus Hamburg zum größten Sportwagenhändler Norddeutschlands entwickelt. Basis für den Erfolg ist die konsequente Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse.

    • Markt
Image

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Totalumbau bei den Transportern

Volkswagen Nutzfahrzeuge strukturiert seine Modellpalette und die Produktion neu. Dabei soll der Standort Hannover zum Leitwerk für Elektromobilität bei den Transportern werden.

    • Fahrzeuge, Fahrzeughersteller
Image

Elektronik + Digitalisierung

Ford bringt Seitenwind-Assistent für Transporter

Um das Fahren bei starkem Wind angenehmer zu machen, haben Ford-Ingenieure für die Nutzfahrzeugmodelle Ford Transit und Ford Transit Custom einen Seitenwind-Assistenten entwickelt - bei böigem Wind oder bei Lkw-Überholmanövern unterstützt dieses Feature den Fahrer.

    • Elektronik + Digitalisierung