News 03.12.2018

Michael Möhrer verlässt die Hess Gruppe

In einer gemeinsamen Erklärung haben Michael Möhrer als Gesamtvertriebsleiter sowie die Geschäftsführung der Teilegroßhändler Wilhelm Schwenker und Hans Hess Autoteile das Ende ihrer Zusammenarbeit bekannt gegeben.

Allen Beteiligten ist es demzufolge ein persönliches Anliegen, deutlich zu machen, dass der Anlass für diesen Schritt ausschließlich die voneinander abweichenden Vorstellungen über Art und Inhalt der zukünftigen Funktion des Gesamtvertriebsleiters sind. Die Trennung kommt durchaus überraschend.

 - Michael Möhrer verlässt überraschend nach 20 Jahren die Hess-Gruppe.
Michael Möhrer verlässt überraschend nach 20 Jahren die Hess-Gruppe.
Hans Hess Autoteile GmbH

In der Erklärung bedanken sich Philipp Hess und Thomas Nelles als Geschäftsführer für das Engagement, die Ergebnisse und die Leistungen, die Michael Möhrer in den vergangenen 20 Jahren in der Wilhelm Schwenker GmbH & Co. KG erbracht hat, davon die letzten beiden Jahre als Prokurist und Geschäftsleiter Key-Account in der Hess Gruppe.

Anzeige

Für seinen weiteren beruflichen Werdegang, als auch für seine private Zukunft wünschen die Geschäftsführer Michael Möhrer natürlich alles erdenklich Gute. Auch Michael Möhrer kommt zu Wort: „In dem gemeinsamen Statement bedankt sich dieser für die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit und wünscht den Kolleginnen und Kollegen an allen Standorten der Hess Gruppe, dass sie zu einem starken Team zusammenwachsen und gemeinsam viele Erfolge feiern können“, heißt es in der Pressemeldung.