Image
Bei Hybridvarianten des Mercedes-Benz GLE kann der etwaige Tausch des Kraftstoffpumpensteuergerät bis zu fünf Stunden dauern (im Bild der Mercedes-Benz GLE 300 d 4MATIC).
Foto: Mercedes-Benz AG
Bei Hybridvarianten des Mercedes-Benz GLE kann der etwaige Tausch des Kraftstoffpumpensteuergerät bis zu fünf Stunden dauern (im Bild der Mercedes-Benz GLE 300 d 4MATIC).

Wassereintritt möglich

Mercedes ruft weltweit über eine Million SUV zurück

Wegen eines möglichen Eindringens von Feuchtigkeit in das Steuergerät der Kraftstoffpumpe müssen hierzulande knapp 72.000 Exemplare der Baureihen GLE, ML und GLE Coupé in die Vertragsbetriebe.

Mercedes-Benz ruft weltweit über eine Million Fahrzeuge der Baureihen GLE, ML und GLE Coupé (Baureihen 166 und 292) zurück, davon knapp 72.000 bei uns. Bei den SUV aus dem Produktionszeitraum Juli 2011 bis November 2019 könnte Wasser über den Heckbereich des Fahrzeuges eindringen und sich in der Ersatzradmulde sammeln. Sollte das angesammelte Wasser kurzzeitig mit dem Steuergerät der Kraftstoffpumpe in Kontakt kommen, droht eine Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr zum Motor.

Um einen unangekündigten Vortriebsverlust künftig auszuschließen, prüfen die Mercedes-Benz Servicepartner die Ersatzradmulde auf Wassereintritt. Zudem installieren sie einen Wasserablaufstopfen in der Ersatzradmulde und ersetzen bei Bedarf das Kraftstoffpumpensteuergerät. Für die Prüfung der Ersatzradmulde und den Einbau des Wasserablaufs sind laut einem Mercedes-Sprecher ca. 30 Minuten veranschlagt. "Sollte das Kraftstoffpumpensteuergerät getauscht werden müssen, kann dies bis zu einer Stunde dauern", ergänzte er. Bei Hybridvarianten würden für diesen Tausch bis zu fünf Stunden benötigt.

Der Hersteller hat für diesen Rückruf zwei interne Aktionscodes vergeben. Sie lauten "6490011" und "6490012". Schon im vergangenen September hatte möglicher Wassereintritt in den Kofferraum für einen Mercedes-Rückruf gesorgt. Damals mussten rund um den Globus über 100.000 Exemplare der C-Klasse in die Werkstatt. (Niko Ganzer/ kfz-rueckrufe.de)

TIPP: Sie interessieren sich für Rückrufinfos, Reparaturtipps und technische Hintergründe? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Vom Lexus-Rückruf sind weltweit

Schweißpunktkontrolle

Rückruf für den Lexus NX

Bei 242 hierzulande registrierten Exemplaren des Kompakt-SUV müssen die Vertragsbetriebe einen Blick auf die vorderen Stoßdämpferbefestigungen werfen. Bei Bedarf sind Reparaturen notwendig.

    • Fahrzeughersteller
Image
volvo-s60.jpeg

Problem mit der Niederdruck-Kraftstoffpumpe

Großer Volvo-Rückruf wegen möglichem Motorausfall

Diverse Baureihen mit Zweiliter-Ottomotor benötigen eine neue Sicherung für die Kraftstoffpumpe. Von den knapp 330.000 weltweit betroffenen Fahrzeugen sind 8.762 bei uns gemeldet.

    • PKW - Motor, Getriebe, Antrieb
Image
Servicepartner von Kubota sind derzeit in einen Rückruf der Modelle RTV-X1100, RTV-X1110MC und RTV-X900MC involviert.

Transportfahrzeuge

Rückrufaktion bei Kubota

Bei 815 hierzulande registrierten Exemplaren der Baureihen RTV-X900MC, RTV-X1100 und RTV-X1110MC kann sich das Gaspedal mit der Fußmatte verklemmen.

    • Nutzfahrzeuge
Image
Der kompakte Fuso Canter muss in der Werkstatt kontrolliert werden. 

Rückruf

Verlust von Teilen: Rückruf für den Mitsubishi Fuso Canter

Vertragsbetriebe müssen bei über 10.300 Exemplaren Blattfedern kontrollieren und bei Bedarf austauschen.

    • Fahrzeuge