Image
mann-hummel-ludwigsburg.jpeg
Foto: Mann + Hummel
Den Anfang machte 1941 die Übernahme der Filterproduktion von Mahle durch Mann + Hummel

Filtration

Mann + Hummel feiert 80. Geburtstag

Der Filtrationsspezialist wurde 1941 in Ludwigsburg gegründet. Aktuell verfügt das Familienunternehmen über 80 Standorte weltweit und beschäftigt 22.000 Mitarbeiter.

Zwar müssen große Feierlichkeiten pandemiebedingt ausfallen, dennoch will Mann + Hummel das 80-jährige Jubiläum an weltweit insgesamt 80 Standorten mit "individuellen und teils digitalen Aktionen" für die Mitarbeiter begehen. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Der Filtrationsspezialist beschäftigt global 22.000 Mitarbeiter. "Als Aufsichtsratsvorsitzender und Enkel eines der Gründer, Adolf Mann, bin ich sehr stolz darauf, gemeinsam mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Vermächtnis fortführen zu dürfen, das er und Erich Hummel 1941 begonnen haben", sagte Thomas Fischer, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Bereits vor dem Gründungsjahr produzierten die Namensgeber Öl- und Luftfilter in Lohnfertigung für Mahle. 1941 übernahmen Adolf Mann und Erich Hummel die Produktion schließlich komplett vom schwäbischen Autozulieferer, hieß es in der Rückschau. Es ist übrigens noch nicht lange her, da beging auch Mahle einen runden Geburtstag: Seit dem 1. Dezember 1920 hat sich das Unternehmen von einer kleinen Kolbenschmiede aus Bad Cannstatt im mittlerweile hunderten Jahr zum globalen Automobilzulieferer mit über 160 Standorten in mehr als 30 Ländern entwickelt, hieß es aus Stuttgart.

In Ludwigsburg ruht das Geschäft mittlerweile nicht mehr nur auf dem Automobilsegment: "Unsere Kernkompetenz Filtration verstehen wir als Schlüsseltechnologie, die dauerhaft einen entscheidenden Beitrag zu sauberer Mobilität, sauberem Wasser und sauberer Luft leisten kann", beteuerte Thomas Fischer. Mit der Entwicklung antiviraler Luftreiniger trägt Mann + Hummel eigenen Angaben zufolge zur Eindämmung des Coronavirus bei (Bild oben). 2019 erwirtschaftete das Unternehmen mit 4,2 Milliarden Euro den höchsten Umsatzerlös der Unternehmensgeschichte. "Ich darf das Unternehmen jetzt schon seit über 20 Jahren begleiten und habe dabei sämtliche Bereiche bei Mann + Hummel kennengelernt. Was mich vor allem beeindruckt, sind die Menschen, die täglich – auch unter herausfordernden Umständen – voller Engagement für unsere gemeinsamen Ziele arbeiten", erklärte Kurk Wilks, Vorsitzender der Geschäftsführung.  

Foto: Maha/ Matthias Becker

Event

Maha feiert runden Geburtstag

Seit 1969 befindet sich ein kleiner Ort im Allgäu auf der Landkarte der Werkstattbranche. Ende September feierte die Maschinenbau Haldenwang ihr 50. Gründungsjubiläum.

Foto: Maha

Teilegroßhandel

Maha feiert runden Geburtstag

50 Jahre Maha: Was 1969 als Zweimannbetrieb in Haldenwang im Allgäu begann, hat sich zum Weltmarktführer für Werkstatteinrichtung und Kraftfahrzeug-Prüfausrüstung entwickelt. Zum Dank gibt es jetzt eine Cash-Back-Aktion für die Kunden.

Foto: Autostadt, Leitzke

Fahrzeughersteller

70. Geburtstag: Porsche feiert Walter Röhrl

„Genie auf Rädern“ – unter diesem Titel widmet das Porsche-Museum der Rallye-Legende Walter Röhrl zu seinem 70. Geburtstag eine eigene Ausstellung in Zuffenhausen.

Foto: Select AG/ Werner Siess

Teilehandel

Select AG feiert Jubiläum

Die Kooperation gründete sich im Jahr 2000. 15 beteiligte Teile-Spezialisten organisieren täglich 4.200 Touren für die Werkstattpartner. Aktuell ist eine Telematiklösung geplant.