Foto: Maha

Bremsenprüfstand

Maha stellt Connect-Reihe vor

Der Werkstattausrüster stellt beim neuen Prüfstand die Konnektivität heraus. Zudem soll das Gerät mit Robustheit und einfacher Wartung punkten.

Maha zeigte zum Jahresende einen digitalen Bremsenprüfstand der neuen Connect-Serie. Der Vorteil laut Anbieter: Der Bremsprüfstand bietet Extras in Bezug auf Visualisierung sowie Anzeigemöglichkeiten: Werkstätten können Smartphone, Tablet, Notebook, PC oder Smart TV via Browser mit dem Connect-System verbinden, ohne eine App oder Software zu installieren, hieß es in einer Mitteilung.

"Aufgrund der Qualität und dem hohen Technologiestandard sind wir uns sicher, dass uns, gemeinsam mit unseren Kunden, der Sprung in die digitale Zukunft gelingt", erklärte Maha-Geschäftsführer Stefan Fuchs. Was die Hardware anbelangt, so soll der neue Bremsenprüfstand u.a. mit den Kriterien Stabilität, Sicherheit, Robustheit, Modularität, Flexibilität, einfache Kalibriermöglichkeit sowie unkomplizierte Inbetriebnahme und Vorteile für Service und Wartung punkten. So garantiere der Connect-BPS schnelle und einfache Wartung durch seine Plug & Play-Technologie, bei der Optionen und Sensoren ein- und ausgesteckt werden können, so Maha. Die Vermarktung soll Anfang 2021 starten, im zweiten Quartal 2021 folgt die Nfz-Version. (mas)

Foto: Hella Gutmann

Mega Macs One

Hella Gutmann startet Diagnose-App für Android

Die Mega Macs-Anwendung läuft bisher neben klassischen Diagnosegeräten auch auf Windows-Rechnern. Nun bespielt der Werkstattausrüster mit Mega Macs One auch Android-Geräte.

Foto: Maha

ASA-Livestream

Maha programmiert Baustein zur digitalen Werkstatt

Mit dem Connect Cube V3 wächst das Digitalisierungsangebot der Haldenwanger um ein Vernetzungstool. So lassen sich ASA-Livestream-fähige Geräte in die Werkstatt 4.0 einbinden.

Foto: Maha

Maha

Vorgeschmack auf die Automechanika

Maha startet mit neuer Hebebühne sowie überarbeiteter Prüfsoftware ins Frühjahr. Für die Leitmesse im Herbst versprechen die Allgäuer einen Innovationsreigen.

Foto: Triscan
Sponsored Article

IT-Infrastruktur

Werkstattmanagementsoftware als neuer Geschäftsbereich für kleine und mittelständige Großhändler

Überall ist von Digitalisierung und Connectivity die Rede und in wie fern der freie Aftermarkt durch die Entwicklung auf diesem Gebiet Marktanteile verlieren wird. Bei dem Ersatzteilspezialisten Triscan bleibt es nicht nur bei großen Worten.