Foto: Maha/ Matthias Becker

Event

Maha feiert runden Geburtstag

Seit 1969 befindet sich ein kleiner Ort im Allgäu auf der Landkarte der Werkstattbranche. Ende September feierte die Maschinenbau Haldenwang ihr 50. Gründungsjubiläum.

2019 ist ein besonderes Jahr für die Maha Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG: Einmal verschafft nicht zuletzt die Bremsprüfstandsrichtlinie 2011 den Allgäuern volle Auftragsbücher. Wie bekannt, benötigen Werkstätten und Prüfzentren bis Ende des Jahres einen richtlinienkonformen Prüfstand, wenn sie auch 2020 die HU durchführen wollen. Während viele Messtechnik-Hersteller aufgrund der anfänglichen Trägheit der Servicebetriebe und dem aktuellem Aktionismus am Kapazitätslimit angelangt seien, garantiert Maha bei einer Bestellung bis Mitte Oktober eine fristgerechte Lieferung – so hieß es zumindest aus Haldenwang.

Zum zweiten feiert der Hersteller von Werkstatt- und Prüfausrüstung 2019 runden Geburtstag: Im Jahr 1969 legten Winfried Rauch und Josef Schilling mit der Entwicklung des ersten Rollenprüfstands zur Pkw-Bremsprüfung den Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte (wir berichteten). Der kleine Ort Haldenwang steht seither synonym für professionelle Werkstatt-Unterstützung.

Große Party

Über 390.000 Maha-Produkte seien insgesamt in mehr als 150 Länder ausgeliefert worden, darauf wies Geschäftsführer Stefan Fuchs in seiner Festansprache hin. Ende September veranstaltete der Ausrüster eine große Jubiläumsfeier für Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter. Neben künstlerischen Einlagen und Live-Musik erwarteten die Gäste an zwei Tagen Werksführungen und das große Jubiläumsfeuerwerk, wie einer Mitteilung zu entnehmen war.

Das im Jahr 2011 in eine Stiftung umgewandelte Unternehmen betreibt einen Produktionsstandort in Deutschland sowie einen in den USA und beschäftigt weltweit über 1.000 Mitarbeiter. Mit insgesamt 14 Niederlassungen erwirtschaftet Maha den Angaben zufolge einen Umsatz von rund 150 Millionen Euro.

Teilegroßhandel

Maha feiert runden Geburtstag

50 Jahre Maha: Was 1969 als Zweimannbetrieb in Haldenwang im Allgäu begann, hat sich zum Weltmarktführer für Werkstatteinrichtung und Kraftfahrzeug-Prüfausrüstung entwickelt. Zum Dank gibt es jetzt eine Cash-Back-Aktion für die Kunden.

Unternehmensführung

Wer früher bremst, ist schneller da

Zum 01.01.2020 tritt die Bremsprüfstandsrichtlinie 2011 voll in Kraft. Ab dann ist die HU nur noch auf damit konformen Prüfständen zulässig. Werkstätten und Prüforganisationen sollten sich zeitnah um den Austausch kümmern.

Fahrzeughersteller

50 Jahre Dudenhofen: Opel feiert Jubiläum

Harter Weg zur Serie. Seit 1966 werden im Opel Test Center in Rodgau-Dudenhofen Autos getestet. Am 10. September feiert Opel das Jubiläum und öffnet das Gelände für Besucher.

Teilegroßhandel

Großauftrag: Maha goes Malaysia

Der Werkstattausrüster Maha hat in Kuala Lumpur den größten Auftrag seiner Firmengeschichte unterzeichnet. Die Allgäuer werden in den nächsten beiden Jahren insgesamt 700 Prüfstraßen für ca. 200 Testcenter zur Fahrzeugüberwachung in Malaysia fertigen.

×

amz Adventskalender 2019

Süßer die Nocken nie klingeln!

Es weihnachtet sehr - Glühkerzen und Steuerketten schmücken den Baum, die Gabentische sind gut bestückt. Hier ist der amz Adventskalender 2019!