Räder und Reifen

Lauffläche kann sich lösen

Semperit startet ein freiwilliges Austauschprogramm für 1182 Transporterreifen des Typs Van-Grip 2 in der Größe 215/65 R 16 C.

Foto: Foto: Semperit

Semperit startet ein freiwilliges Austauschprogramm für 1182 Transporterreifen des Typs Van-Grip 2 in der Größe 215/65 R 16 C. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche bei rund 100 der Reifen aus einem bestimmten Produktionszeitraum lösen. Dies könnte zum Ablösen der Lauffläche sowie zu Einschränkungen im Fahrverhalten führen.

Die betroffenen Reifen wurden ausschließlich an Kunden in Deutschland, Frankreich, Ungarn und Polen ausgeliefert. Unfälle oder Folgeschäden sind dem Unternehmen im Zusammenhang mit dem fehlerhaften Produkt nicht bekannt. Es handelt sich um Reifen mit den Seriennummern: DOT 6GOL JC8F 1417 und DOT 6GOL JC8F 1517. Die letzten vier Zahlen stehen für den Produktionszeitraum (Woche/Jahr). Die Reifen werden kostenfrei ersetzt. (ampnet)

Foto: Foto: Continental

Räder und Reifen

Conti-Reifen können sich deformieren

Continental hat ein freiwilliges Austauschprogramm für 4260 Reifen vom Typ Premium Contact 6 in der Größe 245/45 R18 Y XL angekündigt.

Foto: Continental

Fehlerhaftes Material

Continental ruft WinterContact TS 860 zurück

Auf Grund einer einer fehlerhaften Gummimischung können sich möglicherweise Teile aus der Lauffläche lösen. Betroffen sind Reifen, die in der KW 41/2018 produziert worden sind.

Wer bremst, verliert.

ADAC Transporterreifentest 2019

Der ADAC hat erstmals auch Transporterreifen für Vans und Kleintransporter wie Bulli, Vito & Sprinter getestet. Das verheerende Ergebnis: Von 16 Reifen bekamen neun die Note „mangelhaft“.

Foto: Yokohama

Yokohama

Langlebiger Transporterreifen

Unter dem Namen „BluEarth“ vertreibt Yokohama Reifen die besonders sparsam, leise und ausdauernd sein sollen. Für die kommende Reifensaison erweitert der Hersteller sein Programm um einen haltbaren Transporterreifen.