Foto: Kunzer

Gegen den Zahn der Zeit

Kunzer: Glatt- und Wellrohrleitungen reparieren

Mit einem Reparaturset will Werkstattausrüster Kunzer die Reparatur von Leitungen und Steckern zeit- und kostensparend ermöglichen.

Das Set eignet sich zum Reparieren von Steckern und Leitungen mit gängigem Durchmesser sowie zum Bau von neuen Leitungen.In Fahrzeugen sind zahlreiche Wellrohrleitungen mit Leichtbausteckern verbaut, beispielsweise als Kabelführung zu Türen oder Heckklappen, als Kurbelgehäuseentlüftung, Ölnachfüllrohre und Ölrücklaufleitungen, Sekundärluftleitungen sowie als Tankentlüftung. Mit zunehmendem Alter können diese jedoch brüchig oder rissig werden. Gerade bei Verbindungen wie in Türen oder Klappen, die bei einem Defekt Wasser ins Fahrzeuginnere eindringen lassen, sollte die Reparatur nicht lange aufgeschoben werden – OE Löungen sind jedoch meist mit hohen Kosten verbunden.

SAMSUNG CSCFoto: Kunzer

Das umfangreiche Reparaturset von Kunzer bietet alles, was die Instandsetzung defekter Leitungen und außenverrasteter Stecker benötigt. Wellrohr und Stecker werden durch einen speziellen Schrumpfschlauch mit Innenkleber verbunden. Die Schrumpfrate des Schlauchs beträgt 1:4. Mittels einer Heißluftpistole lassen sich so vorhandene Leitungen reparieren, neue Kabel von Nachrüstungen professionell verlegen oder ganz neue Leitungen anzufertigen.

Foto: Herth+Buss

Fakra-Verbinder

Sauber auf Empfang

HF-Kabel werden häufig mit Fakra-Steckverbindungen verlegt. Für den Ersatz- und Reparaturfall von Antennenleitungen bietet Herth+Buss ab sofort verschiedene Sets.

Foto: Trainmobil

Glas-Reparatur

Trümmer im Sichtfeld

Die Reparatur von Glasschäden kann ein lukratives Nebengeschäft sein. Aber welche Schäden kann man - und welchen darf man reparieren? Oftmals eine Detailfrage.

Foto: amz / Baeumer

SCR Nachrüstung

Mit SCR wird der Transporter sauber

Um Fahrverboten zu entgehen, bleibt den Besitzern von Euro-5-Transportern nur der Einbau einer SCR Anlage. Dank der aktuellen Förderung von bis zu 4.800 € ist die Nachrüstung eine kostengünstige Alternative zum Neukauf. Wir haben uns bei HJS die Nachrüstung angeschaut.

Foto: Mahle

Motor und Antrieb

Nicht immer ist die Ursache der Turbolader

Deutliche Symptome für einen Ausfall des Turboladers sind Leistungsmangel, Pfeifen, Rasseln, Ölverlust oder starkes Rauchen aus dem Auspuff. Die Ursache liegt hier aber nicht immer beim Turbolader.