Image
Christoph Haslinger übernimmt interimsmäßig die Benelux-Aktivitäten des Trailerspezialisten
Foto: Kögel Trailer
Christoph Haslinger übernimmt interimsmäßig die Benelux-Aktivitäten des Trailerspezialisten

Führungswechsel

Kögel: Neuer Geschäftsführer für Benelux

Christoph Haslinger übernimmt die Geschäftsführung von Kögel Benelux. Der bisherige Geschäftsführer Ronald Kroesen scheidet nach zwei Jahren aus dem Unternehmen aus.

Christoph Haslinger (37) rückt an die Spitze von Kögel Benelux. Er verfügt laut Ankündigung über eine langjährige Erfahrung in der internationalen Fahrzeugbranche und betreute vor seinem Eintritt bei Kögel Anfang Februar für einen europäischen Trailerhersteller Händler und Kunden in Belgien und den Niederlanden. Der bisherige Geschäftsführer Ronald Kroesen (55) scheidet nach zwei Jahren aus dem Unternehmen aus.

Vertriebs- und Serviceaktivitäten in Benelux deutlich ausgebaut

„Wir wünschen Ronald Kroesen das Beste für seine weitere berufliche Karriere und danken ihm für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Er hat die Niederlassung im niederländischen Kampen etabliert und die Vertriebs- sowie Serviceaktivitäten der Kögel Tochtergesellschaft deutlich ausgebaut“, erklärt Kögel CEO Christian Renners. „Es freut mich sehr, dass wir mit Christoph Haslinger einen in der Region erfahrenen Vertriebsprofi in unserem Team haben, der die länderspezifischen Bedürfnisse bestens kennt und so den Kunden die gewohnt sachkundige Betreuung weiterhin gewährleistet und das dreiköpfige Verkaufs- und Serviceteam von Kögel Benelux leitet.“

Über die Kögel-Tochtergesellschaft können Kunden aus der Region Benelux auf das gesamte Produktportfolio des Fahrzeugbauers zugreifen. Neben Neufahrzeugen können Kunden in Kampen auch aus dem Gebrauchtfahrzeugangebot Kögel Used, der Kögel Rent Mietflotte sowie Kögel Telematics und dem Aftermarket-Angebot von Kögel wählen.

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen der der Kfz-Zuliefererindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Helge Kiebach (Mitte) folgt als Geschäftsführer auf Frank Leimbach (links). Rainer Kühl (rechts) erhält Prokura.

Technologieforschung

KTI beruft neuen Geschäftsführer 

Nach 16 Jahren verabschiedete sich der bisherige Geschäftsführer, Frank Leimbach, in den Ruhestand. Mit Wirkung zum 1. Januar 2022 hat Helge Kiebach die Nachfolge angetreten.

Image
Rameder_Standort_Saalfeld.jpeg

Führungswechsel

Rameder Gruppe hat neue Geschäftsführung

Rameder wird seit dem 01. März 2021 von einer neuen Geschäftsführung geleitet. Florian Welz (CEO), Marcus Vollbrecht (COO) und Dirk Sonnenschein (CFO) übernehmen die Leitung von Dirk Schöler und Stefan Bertelshofer.

    • Markt
Image

Teilegroßhandel

Sulzmaier neuer Geschäftsführer bei Menzerna

Menzerna hat mit Stefan Sulzmaier einen neuen Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing berufen. Zusammen mit Dr. Tilo Franz bildet er zukünftig die Geschäftsleitung des süddeutschen Spezialisten für Poliermittel.

    • Teilegroßhandel
Image
Wielton_Kauer_16-9.jpeg

Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Wielton Deutschland

Der polnische Anhänger- und Trailerspezialist Wielton hat Holger Kauer zum neuen Geschäftsführer seiner deutschen Niederlassung berufen.

    • Nutzfahrzeuge