Foto: Nokian

Personalie

Jukka Moisio ist neuer Nokian-Präsident

Der Verwaltungsrat von Nokian Tyres hat Jukka Moisio zum CEO von Nokian ernannt. Vorgängerin Hille Korhonen trat Ende Mai als Nokian-Chefin zurück.

Hille Korhonen hatte Ende Mai ihr Amt als Nokian-CEO geräumt. Am 27. Mai folgte Jukka Moisio als neuer Präsident des Reifenherstellers. Er war laut Mitteilung zuletzt CEO beim finnischen Verpackungsunternehmen Huhtamäki Oyj. Laut Jukka Hienonen, Vorstandsvorsitzender von Nokian Tyres, habe sich Jukka Moisio bei der Führung erfolgreicher Unternehmen und bei Turnarounds bewährt.

Er habe zudem ein gutes Verständnis für die Nokian-Wachstumsmärkte Mitteleuropa und Nordamerika. „Jukka Moisio verfügt über die Erfahrung und die Fähigkeiten, um das Unternehmen in die nächste Phase seiner Entwicklung zu führen", erklärte Hienonen. Hille Korhonen habe eine wichtige Rolle beim Aufbau von Nokian Tyres gespielt. "Diese letzten Jahre waren durch eine intensive Investitionsphase gekennzeichnet, in der das Unternehmen im Rahmen des Ziels, den Absatz von Nokian Tyres in Nordamerika zu verdoppeln, eine Fabrik in den USA gebaut hat. Im Namen des gesamten Vorstands möchte ich Hille für ihre Führung und ihren Beitrag zum Unternehmen danken", fügte der Vorstandsvorsitzende hinzu.

Foto: Nokian

Markt

Neuer Geschäftsführer für Nokian

Seit dem 1. August steht Rudolf Perner an der Spitze der Nokian Tyres GmbH in Deutschland. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz leitet er auch die Geschicke des Unternehmens in Dänemark und den Niederlanden.

Personalie

Richard Damm wird KBA-Präsident

Ab Februar übernimmt der Diplom-Ingenieur den Chefposten bei der Behörde. Er folgt auf Ekhard Zinke, der dem Kraftfahrt-Bundesamt seit 2004 vorstand.

Foto: Fiat Chrysler Automobiles

Personalie

Manley führt europäischen Autobauer-Verband

Die ACEA wird ab Januar 2020 von FCA-Chef Michael Manley geleitet. In seiner Amtszeit soll die Autoindustrie CO2-neutraler und trotzdem wettbewerbsfähiger werden – so die Herausforderung.

Foto: Philippe Ramakers/GT

Organisationen und Verbände

GTÜ bald wieder mit Doppelspitze

Die GTÜ wird ab dem 01. Mai 2019 ihre Führungsspitze wieder komplettiert haben. Dann wird Dimitra Theocharidou-Sohns gemeinsam mit Robert Köstler, der seit Mai 2018 die Geschicke der GTÜ als Geschäftsführer allein leitet, die Geschäftsführung bilden.