Foto: Volkswagen

Fahrzeugmarkt

Immer mehr SUVs ohne Allradantrieb

SUVs verkaufen sich wie geschnitten Brot – doch die an Geländewagen angelehnten Fahrzeuge werden immer häufiger ohne Allradantrieb geordert.

Foto: Volkswagen AG

Abgasnormen

Die Luft wird immer reiner

Partikel, NOx, Euro6d-TEMP, WLTP, RDE, EVAP, ISC, FCM – die Reinigung von Abgasen wird immer anspruchsvoller und komplexer. Die Zusammenhänge und die nächsten Schritte.

Foto: Bosch

CES 2020

Bosch hat den Durchblick

Freie Sicht kann Leben retten – Bosch erfindet die Sonnenblende neu: Eine transparente digitale Sonnenblende soll Autofahren sicherer und komfortabler machen.

Foto: PSA

Automobilindustrie

Fusion besiegelt: FCA und PSA rücken eng zusammen

Mit dem Zusammenschluss soll der viertgrößte Automobilkonzern geschaffen werden. PSA und Fiat Chrysler wollen sich für die Herausforderung der Mobilität der Zukunft wappnen.

Foto: Pinnow-Locnikar

Abgasskandal

Silvester-Bescherung für VW: 30 Milliarden!

Von gut 2,4 Millionen vom Dieselskandal betroffenen Fahrzeughaltern wollen nur rund 700.000 ihre Rechte gegenüber VW durchsetzen – der Konzern könnte bis zu 30 Milliarden Euro sparen.

Foto: Ampnet/Opel Automobile GmbH

Strategiewechsel

"Opel ist deutsch und wird global"

Seit zweieinhalb Jahren gehört Opel zur französischen Groupe PSA – und siehe da, nach langen verlustreichen Jahren werden mittlerweile gute Gewinne eingefahren. Opel-Chef Michael Lohscheller erläutert im Interview die Trendwende.

Foto: Volkswagen AG

Fahrzeughersteller

Volkswagen verdoppelt die Serviceintervalle

Mit dem Marktstart des Golf 8 führt die Marke Volkswagen auch ein neues Wartungskonzept ein. Wichtigste Neuerung: Die Intervalle für Servicearbeiten verlängern sich von 12 auf 24 Monate.

Foto: Adam Opel AG

Groupe PSA

Opel jetzt mit langem Ü

Die Groupe PSA konzentriert ihr Deutschland-Geschäft wie angekündigt in Rüsselsheim. Neben Opel haben jetzt auch Peugeot, Citroën und DS Automobiles hier ihre Vertriebszentrale.

Foto: marcus höhn

VDA-Jahrespressekonferenz

Mattes: Beule zum Abschied

Bernhard Mattes sagt als Präsident des VDA am Jahresende Tschüss und nutzte die VDA-Jahres-Pressekonferenz am 4. Dezember zu Vorhersagen und Forderungen.

Mit 4,28 Meter Länge bleiben dem Golf 8 die kompakten Abmessungen des Vorgängers erhalten.
Foto: Volkswagen

Golf 8

Digital in die Zukunft

Vor 45 Jahren hat Volkswagen den Golf erstmals auf die Straße geschickt. Mehr als 35 Millionen Fahrzeuge wurden seither verkauft. Jetzt rollt das erfolgreichste Auto Europas in die achte Generation – mit zahlreichen interessanten Neuerungen.

Foto: Volkswagen AG

Golf 8

Eine Stunde schneller

Der Golf ist und bleibt der Dauerbrenner aus Wolfsburg. Den kommenden Golf 8 will VW deutlich schneller produzieren als seinen Vorgänger.

Mit digitalen App-Diensten könnten Material-Lieferungen direkt ins Service-Fahrzeug erfolgen.
Foto: Daimler AG

Digitalisierung

Vernetzen und sparen

Mercedes treibt die Digitalisierung bei Nutzfahrzeugen voran. Zahlreiche neue Tools und Services sollen gewerblichen Nutzern die Arbeit mit Vito, Sprinter und Co. erleichtern.

Foto: Christoph Schönbach

PSA

Gunnar Gräwe geht

Nach über 20 Jahren verlässt Gunnar Gräwe, Direktor Aftersales für Peugeot, Citroën und DS Automobiles sowie Euro Repar Car Service in Deutschland, den PSA-Konzern.

Teilegroßhandel

Nicht nur für Franzosen

Der PSA-Konzern geht mit Distrigo auf dem Aftermarket kräftig in die Offensive. Jetzt stellt der Peugeot- und Citroën-Mutterkonzern den neuen Online-Mehrmarkenkatalog „Service Box Multi-Brand“ vor.

Foto: Volkswagen AG

Fahrzeughersteller

Volks-Lader für Volks-Stromer

Volkswagen will die E-Mobilität im großen Stil ins Rollen bringen. Damit der Funke auch auf das Volk überspringt, bieten die Wolfsburger eine erfreulich günstige Wallbox an.

Foto: Land Rover

IAA

Hoch ist weiter angesagt

Trotz der teilweise heftigen Kritik von manchen Seiten sind SUV bei den Kunden weiterhin sehr beliebt. Hier sind die wichtigsten Neuheiten der IAA in Frankfurt.

Foto: Aiways

IAA

„Rote Fahne“ und „Große Mauer“ in Frankfurt

Diverse Autofirmen sind sind in diesem Jahr nicht auf der IAA. Gleich vier chinesische Hersteller nutzen die Gunst der Stunde und präsentieren sich der Öffentlichkeit. Vorboten einer Invasion aus dem größten Autoland der Welt?

Foto: Volkswagen AG

Volkswagen

Mehr Umsatz trotz E-Mobilität

VW ist in der Elektrifizierungs-Offensive. Auch die Aftersales-Erträge sollen steigen. Um beides zu schaffen, baut der Hersteller auf vernetzte Services.

Foto: Volkswagen

Zum Tod von Ferdinand Piëch

Ein ganz Großer

Mit kaum einem anderen Namen ist die Geschichte von Volkswagen so verbunden wie mit dem von Ferdinand Piëch. Nun ist der Mann, der die Geschicke des Konzerns von 1993 bis 2015 lenkte, erst als Vorsitzender des Vorstands, dann des Aufsichtsrats, überraschend verstorben.

Foto: Audi

Fahrzeughersteller

Cool: SUV und Klima

Das SUV genießt ungebrochen die Gunst der Autokäufer, ergab die diesjährige Aral-Studie bei der Frage, welche Karosserieform das nächste Auto haben wird. Nur der praktische Kombi liegt noch knapp davor. Bei der Ausstattung ist den Autokäufern das Klima besonders wichtig.

Foto: Westfalia Automotive GmbH

Fahrzeughersteller

Glückes Schmied

Als Johann Bernard Knöbel 1844 in Wiedenbrück eine Schmiede gründet, um Ackergeräte und Wagen zu bauen und zu reparieren, ahnt er nicht, dass eines Tages daraus ein Weltunternehmen entstehen wird: Westfalia. Aber ohne Hühnerknochen wäre das nie passiert.

×

amz Adventskalender 2019

Süßer die Nocken nie klingeln!

Es weihnachtet sehr - Glühkerzen und Steuerketten schmücken den Baum, die Gabentische sind gut bestückt. Hier ist der amz Adventskalender 2019!