Organisationen und Verbände

Neuer Vertriebschef bei AVL DiTEST

Als neuer Vertriebsleiter übernimmt Daniel Gruber (36) ab sofort die Verantwortung über die Steuerung aller deutschen Vertriebsaktivitäten.

Daniel Gruber (36) verstärkt seit Anfang März dieses Jahres das Team von AVL DiTest und übernimmt als Vertriebsleiter die Steuerung über alle Vertriebsaktivitäten. Der gebürtige Passauer und gelernte Kfz-Mechaniker kann auf Erfahrung als Vertriebs- und Marketingleiter, als Kundenprojektleiter sowie als Produkt- und Softwareentwickler in der Automobilbranche zurückgreifen.

AVL DiTEST neuer Vertriebsleiter

AVL DiTEST neuer Vertriebsleiter

Foto: AVL DiTEST

Gruber verfolgt ehrgeizige Ziele: "Wir werden die Multi Channel Strategie von AVL DiTEST ausbauen und dabei sowohl auf den Handelsvertrieb als auch auf die Geschäftsbeziehungen mit großen Kunden setzen, wie Prüforganisationen oder Automobilhersteller, um nur zwei zu nennen. Ich freue mich darauf gemeinsam mit meinem Team einerseits die langfristigen Partnerschaften zu Kunden weiter auszubauen, andererseits Neue zu akquirieren. Dazu werden wir unsere Marktpräsenz über den Außendienst und die technische Abteilung weiter verstärken. So können wir uns noch intensiver auf die individuellen Kundenanforderungen fokussieren". (jem)

Neuer Vertriebsleiter

Hella strukturiert Aftermarket Vertrieb neu

Zum 1. August übernimmt Jens Biermann die Vertriebsleitung im deutschsprachigen Raum. Ziel sei es, Kunden in der Vertriebsregion DACH intensiver und individueller zu betreuen.

Teilegroßhandel

Was darf’s sein, der Herr?

NTN-SNR hat Christian Herr zum stellvertretenden Vertriebsleiter D-A-CH und Benelux für den Bereich Automotive Aftermarket ernannt. Er soll die Geschäftsbeziehungen zu Einkaufskooperationen vertiefen und das Neukundengeschäft ankurbeln.

Teilegroßhandel

Stahlgruber: Schöller wird neuer Vertriebs-Chef

Frank Schöller wird zum 1. Febuar neues Mitglied der Geschäftsleitung von Stahlgruber. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Bereiche Marketing und Vertrieb.

Markenservice

Subaru-Aftersales unter neuer Leitung

Axel Ecke übernimmt das deutsche Werkstatt- und Ersatzteilgeschäft bei der Marke. Vorgänger Jörg Kracke hatte die Abteilung seit 2011 geleitet.