Image
suzuki-ignis02.jpeg
Foto: Suzuki

Suzuki-Rückruf

Ignis benötigt Kontrolle des Tanks

In Deutschland besteht bei knapp 2.000 Kleinwagen die Möglichkeit von Undichtigkeiten im Bereich der Tankentlüftung.

Suzuki ruft in Deutschland knapp 2.000 Exemplare des Ignis zurück, die in der zweiten Jahreshälfte 2020 gebaut wurden. Ursache sei eine fehlerhafte Verschweißung an der Tankentlüftung, sagte eine Sprecherin der deutschen Niederlassung auf Anfrage. Bei vollgefülltem Tank könne es dadurch zu einer "minimalen Undichtigkeit" kommen.

Die Mitarbeiter der Vertragswerkstatt kontrollieren bei den einbestellten Kleinwagen innerhalb weniger Minuten das Produktionsdatum des Tanks. Sollte es zwischen dem 1.7. und 30.10.2020 liegen, ist ein Check der Tankentlüftung auf korrekte Verschweißung vonnöten. Dies dauert laut der Sprecherin etwa 75 Minuten. Ist die Verschweißung fehlerhaft, erfolgt ein Austausch des Tanks mit allen zugehörigen Bauteilen. Dann steht das Auto weitere 90 Minuten auf der Hebebühne.

Der Hersteller rechnet aber damit, dass die maximale Reparaturdauer nur von einigen wenigen der insgesamt 6.749 in Europa zurückgerufenen Ignis erreicht wird. Nach Erledigung der Maßnahme mit dem internen Code "97GP" sei die entsprechende Fahrgestellnummer im Garantiesystem als abgearbeitet markiert und damit nicht mehr im Internet gelistet, erklärte die Sprecherin. (Niko Ganzer/ kfz-rueckrufe.de)

TIPP: Sie interessieren sich für Rückrufinfos, Reparaturtipps und technische Hintergründe? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Elektrische Verdichter sollen dabei helfen auch künftige Emissionsvorgaben einzuhalten

Im Kampf gegen Emissionen

Mit dem elektrischen Verdichter zur Euro-7-Norm

Im Kampf gegen die immer strenger werdenden Emissionsvorgaben ziehen die Ingenieure die letzten Register. Vom vorgeheizten Katalysator bis zur aktiven Tankentlüftung optimieren OEMs sowie Zulieferer und setzen auf neue aktive Komponenten.

    • Abgasuntersuchung
Image
renault-master-2019.jpeg

Fehler an der Kraftstoffleitung

Renault, Nissan und Opel rufen Transporter zurück

Bei einer sechsstelligen Stückzahl des Master, Movano und NV400 besteht durch eine möglicherweise undichte Kraftstoffleitung im Motorraum erhöhte Brandgefahr.

    • Motor und Antrieb
Image
transit-custom-trend.jpeg

Transporter-Serviceaktion

Ford Transit benötigt Zahnriemen-Check

In Deutschland müssen über 56.000 Transit und Transit Custom mit Zweiliter-Dieselmotor für eine halbe Stunde in den Vertragsbetrieb. Bei Bedarf ist ein zweiter Termin für den Tausch des Zahnriemens fällig.

    • Fahrzeughersteller, Zahnriemen
Image
suzuki-jmny-offroad.jpeg

Rückruf

Suzuki Jimny benötigt neue Kraftstoffpumpe

Die seit Anfang Juni laufende Aktion trägt das interne Kürzel "97GQ" und betrifft in Deutschland ca. 3.000 Halter.

    • Fahrzeughersteller