Image
Wird das Gummi spröde, droht der Ausfall des Luftfederbalgs. Eine regelmäßige Kontrolle ist daher unablässig.
Foto: Auger Autotechnik GmbH
Wird das Gummi spröde, droht der Ausfall des Luftfederbalgs. Eine regelmäßige Kontrolle ist daher unablässig.

Fahrwerk

Günstiges Bauteil mit großer Wirkung

Insgesamt finden sie wenig Beachtung: die Luftfederbälge. Doch fällt das Bauteil aus, ist guter Rat teuer. Der Auflieger lässt sich nur schlecht ab- und aufsatteln, die Ladung kann unterwegs Schaden nehmen. Beides kostet Zeit und Geld.

Die Gründe für einen Defekt an der Luftfederung eines Nutzfahrzeuges können vielfältig sein. Der offensichtlichste: Der Balg hat ein Loch. Dieses Loch kann verschiedene Ursachen haben. Meistens resultiert es aus einer mechanischen Belastung, sprich einem Stein oder einem anderen Fremdkörper. Das Gummiteil kann aber auch über die Jahre einfach porös geworden sein und deswegen den Druck nicht mehr halten. „Wir hatten sogar schon Fälle, da war eine thermische Überlastung der Grund, weil die Bremse im direkten Umfeld des Luftfederbalges defekt war und zu heiß wurde“, berichtet Döndü Güven aus der Praxis. Sie hat im Laufe ihres Berufslebens viele Schäden an Luftfederbälgen gesehen und ist sicher in der Diagnose. Seit Anfang des vergangenen Jahres ist Güven für den Nutzfahrzeug-Spezialisten Auger als Gebietsleiterin im norddeutschen Raum unterwegs. Auger hat rund 1300 Luftfederbälge und dazugehörige Artikel aus der konzerneigenen Produktion im Programm.

Im firmeneigenen Labor werden die Luftfederbälge auf Herz und Nieren getestet.
Im firmeneigenen Labor werden die Luftfederbälge auf Herz und Nieren getestet.
Im firmeneigenen Labor werden die Luftfederbälge auf Herz und Nieren getestet.
Döndü Güven ist Gebietsleiterin im norddeutschen Raum bei der Auger Autotechnik GmbH und Spezialistin auf dem Gebiet Luftfederbälge.
Döndü Güven ist Gebietsleiterin im norddeutschen Raum bei der Auger Autotechnik GmbH und Spezialistin auf dem Gebiet Luftfederbälge.
Döndü Güven ist Gebietsleiterin im norddeutschen Raum bei der Auger Autotechnik GmbH und Spezialistin auf dem Gebiet Luftfederbälge.

Für eine sichere Diagnose empfiehlt Güven das Prüfbecken. „Da sehe ich sofort – wie beim Prüfen eines Fahrradschlauchs – ob und wo ich ein Leck habe.“ Wem der Ausbau des Luftfederbalgs auf Verdacht zu viel Arbeit sei, der könne natürlich auch mit Lecksuchspray oder einfach mit Spülwasser auf die Suche gehen. „Der Fehler muss aber nicht zwangsläufig der Luftfederbalg selbst sein. Als Verdächtige bieten sich auch der Sensor, das Steuergerät oder das Ventil an“, sagt Güven.

Für den Ausbau sei es wichtig, den Rahmen ein wenig anzuheben und so die Achse zu entlasten, sonst lasse sich der Luftfederbalg überhaupt nicht oder nur mit Gewalt ausbauen. „Die alten Schrauben sollte die Werkstatt auf keinen Fall erneut verwenden, die gehören in die Alteisen-Tonne“, stellt die Spezialistin klar. Wichtig sei auch, die vorgeschriebenen Drehmomente einzuhalten, die sich für gewöhnlich als Aufkleber auf dem neuen Luftfederbalg befinden. (red)

Image
auger-luftfederbälge-schwarz.jpeg

Nutzfahrzeugtechnik

Luftfederung checken und Geld sparen

Schwierigkeiten beim Ab- und Aufsatteln? Der Luftfederbalg könnte defekt sein. Auger führt 1.300 Ersatzteilreferenzen im Lieferprogramm.

    • Auflieger + Anhänger, Nutzfahrzeuge, Stoßdämpfer
Image
Komplette Luftfederbälge, einzelne Bälge, mit oder ohne Kolben – das Angebot an Luftfederbälgen ist laut Auger reichhaltig.

Besser vorsorgen

Federbalg im Blick behalten

Auger bietet über 1.300 Referenzen bei Luftfederbälgen. Die Komponenten gelten als Keimzelle des Nfz-Spezialisten.

    • Lkw + Bus, Nutzfahrzeuge, Reparatur und Verschleiß
Image

Praxiswissen

Die häufigsten Fahrwerks-Irrtümer und Mythen

Muss man 2-Rohr-Dämpfer vor dem Einbau pumpen? Reißt der Luftfederbalg beim Anheben von Fahrzeugen, wenn gleichzeitig der Motor läuft? Wir klären die wichtigsten Technik-Mythen rund um das Thema Fahrwerk.

    • Fahrwerk
Image

Smart-Repair

Stoffe und Polster gut und günstig reparieren

Kleine Schäden an Stoffverkleidungen oder -bezügen sind ärgerlich. Handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Leasing-Rückläufer, wird es meist noch richtig teuer. Doch bei der Stoff-Reparatur setzen sich zusehend Smart-Repair-Methoden durch. Wir haben zwei Experten über die Schulter geschaut.

    • Reparatur und Verschleiß