Handwerkzeug 09.08.2019

Großes Maul!

Zangenschlüssel haben sich zur echten Alternative zu Ringmaulschlüsseln und Wasserpumpenzangen entwickelt. Knipex Klassiker hat nun ein größeres Maul und wurde 10% leichter!

 - 
Knipex

Das überarbeitete 180mm Modell des Zangenschlüssel ist leichter geworden, und greift mit zwei zusätzlichen Einstellpositionen nun Werkstücke und Verschraubungen bis 40mm oder eineinhalb Zoll. Gerade zum Gegenhalten von Abziehern, dem Öffnen von großen Verschraubungen der Klimaanage oder wenn der zweite Schlüssel gerade nicht zur Hand ist, schlägt die Stunde des Zangenschlüssels. Die neue gelaserte Skala ermöglicht zudem eine Voreinstellung der Schlüsselweite, wenn diese bereits bekannt ist.

Dank glatter, parallel geführter Backen können auch festsitzende Verschraubungen gelöst werden, ohne an den Kanten der Mutter „bleibenden Eindruck“ zu hinterlassen, da die Zangenschlüssel die Kraft besser auf die gesamte Fläche verteilen. So lassen sich auch stark korrodierte, oder fast rundgedrehte Schrauben und Muttern wieder lösen. Zudem muss der Zangenschlüssel beim Lösen oder Festziehen von Schrauben nicht abgesetzt werden, der Hub zwischen den Greifbacken ermöglicht einen Rückhub über die Schraubenecken und somit Schrauben nach dem Ratschenprinzip.

 Aber das bewährte Werkzeug ist auch ein mobiler Schraubstock. Das hohe Übersetzungsverhältnis von circa 110 ermöglicht eine enorme Verstärkung der Handkraft für ein sicheres Halten, Greifen, Pressen oder Biegen von Werkstücken. Für komfortablere Handhabung bei der Arbeit sorgt das um zehn Prozent verringerte Gewicht des Zangenschlüssels.