Image
Gebrauchte070411.jpeg
Foto: SP-X
Gebrauchtwagenkäufer achten bei ihrer Online-Recherche auf aussagekräftige Fotos der auf den Portalen angebotenen Fahrzeuge

Erfolgreicher Onlinehandel 

Gebrauchtwagenhandel: Ohne Bild kein Verkauf

Das Onlineportal Autoscout 24 hat seine Kunden befragt, und liefert damit dem Fahrzeughandel wichtige Erkenntnisse für ein erfolgreiches Gebrauchtwagengeschäft.

Keine Verkaufsanzeige ohne Bild!

Gebrauchtwagenkäufer achten bei ihrer Online-Recherche auf aussagekräftige Fotos der auf den Portalen angebotenen Fahrzeuge. 94 Prozent der Befragten gaben an, Anzeigen ohne Bild erst gar nicht erst zu betrachte. Auf Anzeigen ohne Bilder sollte daher verzichtet werden. Genauso viele achten auf eine hohe Qualität der Fotos. Folglich gilt: Für gute Geschäfte sollten die Fahrzeuge mit vielen Bilder in hoher Qualität in den Portalen offeriert werden.

Vertrauen - unabdingbar

Auch die Vertrauenswürdigkeit des Verkäufers spielt mit 96 Prozent eine sehr große Rolle für Gebrauchtwageninteressenten. Eine offene und schnelle Kommunikation, seriöses Auftreten und gute Bewertungen in Onlineportalen schaffen Vertrauen bei potenziellen Neukunden.

Kilometer vor Preis und Alter

Zwar lässt die Kilometerangabe nur einen begrenzten Rückschluss auf den tatsächlichen Zustand des Fahrzeugs zu (hoher Kurzstreckenanteil vs viel Langstrecke), dennoch ist es bei den Kriterien, die das Fahrzeug selbst betreffen, für Käufer mit 63% nach wie vor das wichtigste Auswahlkriterium. An zweiter Stelle folgt der Zustand (51%), weiter geht es mit Preis (49%) und Alter (48%) – ein gut erhaltenes Fahrzeug mit wenigen Kilometern trifft trotz höherer Laufleistung auf mehr Interesse bei den Kunden als ein neueres Fahrzeug mit vielen Kilometern.

Die Nähe macht das Geschäft

Wer einen neuen Gebrauchten sucht, ist nur bedingt dazu bereit, hohe Fahrstrecken auf sich zu nehmen. So gaben 59 Prozent der Befragten an, ihre Suchen im Umkreis von über 100 Kilometer zu ihrem Wohnort zu gestalten – also eine gute Stunde Fahrzeit in Kauf nehmen. Nur 41 Prozent erweitern den Umkreis auf über 200 Kilometer. Positiv für viele Händler: Nur 17 Prozent beschränken sich auf einen Suchradius von 50 Kilometer.

sib  / Elfriede Munsch/SP-X 

Foto: amz - Martin Schachtner

Fahrzeughandel

Gebrauchtwagengeschäft: Branche im Auktionsmus

Schnelligkeit bestimmt das GW-Business und Inzahlungnahmen müssen flugs vom Hof. Eine Option sind digitale Versteigerungen – auch für gewerbliche Käufer.

Neue Marke

Gebrauchtwagen mit Zertifikat

Die Groupe PSA will im nächsten Jahr die neue Gebrauchtwagenmarke Spoticar einführen. Damit bekommen Kunden einen Online-Zugriff auf alle von Opel-, Peugeot- und Citroën-Händlern zertifizierten Fahrzeuge.

Foto: Foto: Audi

Fahrzeughersteller

Audi startet Gebrauchtwagenbörse

Die Zukunft des Autohandels liegt im Internet, sagt man. Audi bietet nun bundesweit Gebrauchtwagen an.

Foto: Aral

Markt

Gebrauchtwagen: Stagnierender Markt

Der Neuwagenverkauf brummt in diesem Jahr. Gründe dürften die gute Konjunktur sowie viele attraktive Angebote der Hersteller sein. Auf den Gebrauchtwagenmarkt wirkt sich die Kauflaune der Konsumenten aber kaum aus.