Foto: Uebler GmbH

Uebler

Für den radfahrenden Single

Klein und leicht: Uebler stellt mit dem F14 seinen ersten Kupplungsfahrradträger für ein einzelnes Fahrrad vor.

Mit 9,9 kg Eigengewicht und einem Packmaß von 61 x 20 x 50 cm transportiert der faltbare F14 von Uebler ein Fahrrad. 30 kg Zuladung ermöglichen den Transport auch von schweren Mountainbikes oder E-Bikes.

Der F14 ist Teil der neuen Uebler F-Serie, die in ihrer vierten Generation nun auch mit dem patentierten IQ-Verschluss zur hebellosen und einfachen Montage auf der Anhängerkupplung ausgestattet ist: Der Träger wird in gefaltetem Zustand aufrecht auf die Kupplungskugel geschoben und anschließend nach unten geklappt. Durch die Hebelwirkung und das Eigengewicht verspannt sich der Träger mit nur wenig zusätzlichem Kraftaufwand auf der Kupplung, verspricht der Hersteller.

Das Ausfalten des Trägerrahmens und der Fahrradschienen erfolgt anschließend mit wenigen Handgriffen. Der abnehmbare Abstandshalter lässt sich einhändig bedienen und am Fahrradrahmen individuell positionieren. Mit einem gleichschließenden System wird der Abstandshalter abgeschlossen und der Klemmmechanismus des Trägers auf der Kupplung blockiert, sodass Träger und Fahrrad gegen Diebstahl gesichert sind. Die Befestigung der Reifen auf den Schienen erfolgt mit einem Uebler-eigenen Ratschensystem.

Die neuen Produkte der F-Serie F14, F24 (für 2 Räder) und F34 (für 3 Räder) werden in Deutschland produziert und sind ab Frühjahr 2020 im Fachhandel verfügbar.