Foto: Fuchs

Zukauf

Fuchs kauft Hersteller für synthetische Schmierstoffe in den USA

Die Fuchs-Gruppe hat eine Vereinbarung über den Erwerb von Nye Lubricants Inc. unterzeichnet. Fuchs erweitert mit dem Zukauf sein Produktportfolio an Spezialschmierstoffen.

Hierzulande ist Fuchs vor allem im First Fill aktiv, im Aftermarket tritt man mit der Marke „Fuchs Titan“ auf und ist dort unter anderem für seine Getriebeöle bekannt. Der Hersteller NYE aus Fairhaven, Massachusetts, fokussiert sich auf Forschung, Entwicklung und Herstellung von synthetischen Schmierstoffen, bedient aber genau wie Fuchs ein breites Marktspektrum vom Auto über das Flugzeug bis zur Metallverarbeitung. Das Unternehmen wird weiterhin von seinem Standort Fairhaven, Massachusetts, aus tätig sein.

"Wir freuen uns sehr, dass Nye Teil der Fuchs -Gruppe wird. Fuchs und Nye sind in den gleichen Branchen tätig, jedoch ermöglicht uns das Nye-Produktangebot von zusätzlichen Anwendungen mit hohem Mehrwert zu profitieren. Dies unterstützt unser Ziel, in unseren Zielmärkten eine ganzheitliche Schmierstofflösung anbieten zu können", sagt Stefan Fuchs, Vorsitzender des Vorstands der Fuchs Petrolub SE.

"Nye bringt spezifisches technisches Fachwissen und einen einzigartigen, partnerschaftlichen Ansatz in die Kundenbeziehung ein. Wir werden diesen Ansatz nutzen und mit unserer breiten Marktdurchdringung darauf aufbauen. Die Übernahme und das Nye-Team werden unsere Forschungs- und Entwicklungskompetenz deutlich erhöhen. Gleichzeitig werden die Lieferkette und Marktpräsenz von FUCHS dazu beitragen, neu entstehende Kundenbedürfnisse optimal bedienen zu können", ergänzt Keith Brewer, President & CEO von Fuchs Lubricants CO., USA. Die beiden Parteien erwarten, dass die Transaktion gegen Ende 2019 abgeschlossen sein wird.

Nye beschäftigt 180 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 51 Mio USD (ca. 46 Mio EUR) in Nordamerika, Europa und Asien. Im gleichen Zeitraum erzielte die Fuchs -Gruppe mit 5.446 Mitarbeitern einen Umsatz von 2.567 Mio EUR. Fuchs Lubricants CO. (USA) erzielte mit 420 Mitarbeitern einen Umsatz von 284 Mio EUR.

E-Mobilität

Shell: Schmierstoffe für Elektrofahrzeuge

Shell hat eine neue Produktreihe von speziellen Kühl- und Schmierstoffen für Elektrofahrzeuge entwickelt. Von der Batterie bis zum Radantrieb sind neue Lösungen gefragt.

Teilegroßhandel

Mobivia Groupe übernimmt A.T.U

Ein ganz Großer schluckt einen Großen: Die Mobivia Groupe hat eine Vereinbarung zum Erwerb von A.T.U Auto-Teile-Unger unterzeichnet. Klappt der Deal, haben die Franzosen ein Netz von knapp 2.000 Werkstätten mit einem Jahresumsatz von 2,7 Mrd. Euro.

Übernahme von TomTom Telematics

Bar oder mit Karte?

Bridgestone Europa hat mit TomTom eine Vereinbarung zum Erwerb des Geschäftsfeldes TomTom Telematics getroffen – laut Pressemeldung für einen „Barpreis“ von 910 Mio. Euro.

Teilegroßhandel

ZF übernimmt Wabco

Die ZF Friedrichshafen AG hat bekanntgegeben, dass sie eine Vereinbarung zur Übernahme von Wabco unterzeichnet hat. Gemeinsam werden ZF und Wabco einen führenden integrierten Systemanbieter für Nutzfahrzeugtechnik bilden.

×

amz Adventskalender 2019

Süßer die Nocken nie klingeln!

Es weihnachtet sehr - Glühkerzen und Steuerketten schmücken den Baum, die Gabentische sind gut bestückt. Hier ist der amz Adventskalender 2019!