News 12.04.2019

Frisch gezündet

Denso bringt 44 neue Zündungsprodukte in OE-Qualität auf den Markt. Die aktuelle Sortimentserweiterung besteht aus elf Zündkerzen, acht Glühkerzen und 25 Zündspulen. Die Neuaufnahmen decken 1.824 TecDoc Fahrzeugtypen ab.

 - Denso erweitert sein Programm an Zündungsteilen um insgemsat 44 neue Produkte für 1.824 TecDoc Fahrzeugtypen.
Denso erweitert sein Programm an Zündungsteilen um insgemsat 44 neue Produkte für 1.824 TecDoc Fahrzeugtypen.
Denso

Alle Teile werden nach OE-Spezifikation hergestellt. Die Zündungselemente passen zu 6,4 Millionen zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Super Ignition- und Iridium Tough-Zündkerzen

Bei den Zündkerzen konzentriert sich die Sortimentserweiterung überwiegend auf aktuelle, gängige japanische Modelle, die auch im deutschsprachigen Aftermarket gefragt sind. Die elf Teilenummern bedienen 108 OE-Referenzen der Marken Honda, Lexus, Nissan, Subaru, Toyota sowie Modelle von Renault. Die Zündkerzentypen beinhalten fünf Zündkerzen für Toyota und Lexus mit der von Denso entwickelten Super Ignition-Technologie (SIP). Diese kombiniert eine 0,55 bis 0,7 mm feine Iridium-Mittelelektrode mit einer 0,7 bis 1,0 mm feinen Platinnadel als Masseelektrode. Sie sorgt nach Angaben des Herstellers für eine Verringerung der Abgasemissionen bei einem niedrigen Zündspannungsbedarf.

Sechs Teilenummern sind Iridium Tough-Zündkerzen. Sie verfügen über die von Denso patentierte 0,4mm Iridium-Mittelelektrode und ein Platinplättchen auf der Masseelektrode. Diese Kombination soll den Elektrodenverschleiß reduzieren, den Kraftstoffverbrauch senken und für eine längere Lebensdauer von bis zu 100.000 km sorgen, also auch zu geringeren Wartungskosten führen.

Glühkerzen für 1.040 TecDoc Fahrzeugtypen

Das Denso Glühkerzen-Programm erreicht nach Herstellerangabe eine Fahrzeugabdeckung von 95% aller zugelassenen Dieselfahrzeuge in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die acht neuen Glühkerzen decken 1.040 TecDoc Fahrzeugtypen und zwanzig OE-Referenzen ab. Dies entspricht einem Marktvolumen von 4,2 Millionen zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zündspulen für zwei Millionen Fahrzeuge

Die 25 neuen Zündspulen decken 676 TecDoc Fahrzeugtypen und 27 OE-Referenzen ab, was einem aktuellen Bestand von 2,027 Millionen zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entspricht.

Alle Details zur aktuellen Programm-Erweiterung liefern der Denso Online-Katalog unter www.denso-am.de und die aktuelle TecDoc Ausgabe.