Image
Foto: ATR

Aus- und Weiterbildung

Förderung für den Werkstatt-Nachwuchs

ATR startet 2019 ein Nachwuchsförderprogramm für angehende Kfz-Mechatronikerinnen und Mechatroniker: Das „Trainingscamp der Champs“ ist kostenfrei und offen für alle freien Kfz-Betriebe. Pate der Aktion ist Continental.

„Unsere gesamte Branche hat Nachwuchsprobleme. Daher richten sich die Camps an alle freien Mehrmarken-Werkstätten, die ihre Auszubildenden fit für die aktuellen Aufgaben im Kfz-Betrieb machen wollen“, sagt Edith Pisching von der ATR Service GmbH. Ein Camp geht über zwei Tage, ist kostenlos und offen für Azubis ab dem zweiten Lehrjahr aus allen freien Mehrmarken-Werkstätten in Deutschland. Pate der Aktion ist erstmals Continental. Das Technologieunternehmen steuert neben technischer Expertise zu den Trainingsunterlagen auch Sachpreise bei und unterstützt die Ausstattung der Camps. „Wissen gibt es heute nicht mehr auf Vorrat. Damit hängt die Zukunft der freien Werkstätten mehr denn je von gut ausgebildeten Fachkräften ab“, ergänzt Bert C. Lembens, der als Leiter des Sales Services im Geschäftsbereich Independent Aftermarket auch für Weiterbildung und Trainings verantwortlich ist.

20 Trainingscamps für je 12 Teilnehmer sind ab Ende Januar 2019 im gesamten Bundesgebiet in den Verkaufshäusern der ATR-Gesellschafter Stahlgruber, PV Automotive und Matthies geplant. Die Inhalte der Schulungen umfassen die Themen Starterbatterien, Bremsentechnik, Turbolader und Frontscheibenreparatur. „Wir behandeln die Themen praxisnah und vertiefen sie so, dass die Auszubildenden das Gelernte direkt im Betrieb anwenden können.“, sagt Benjamin Boldt, Trainer bei der durchführenden ATR-Akademie. An je einem Tag werden zwei Technikbereiche behandelt, am Ende des Camps folgt noch eine schriftliche Prüfung. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.campderchamps.de

Image
MEYLE_Hochvoltfahrzeugtraining_16-9.jpeg

Hochvoltfahrzeuge

Meyle schult elektrisch

Der Hamburger Ersatzteilspezialist Meyle erweitert seine digitalen Trainings für Kfz-Mechaniker und -Mechatroniker. Neu im Programm: ein zertifiziertes E‑Learning‑Angebot rund um das Thema Hochvoltfahrzeuge.

    • Elektromobilität
Image

Trainingscamp der Champs 2020

Kostenlose Azubi-Schulung

Das ATR-Nachwuchsförderprogramm „Trainingscamp der Champs“ für angehende Kfz-Profis startet im Januar 2020 in die zweite Runde.

    • Aus- und Weiterbildung, Schulungen
Image
Im nächsten Jahr startet das Programm mit 26 Terminen

Jetzt auch in Österreich

ATR-Nachwuchsschulung mit 26 Terminen

Das ATR-Nachwuchsförderprogramm „Trainingscamp der Champs“ für angehende Kfz-Profis geht ab dem 18. Januar 2022 in die nächste Runde.

    • Schulungen
Image

Digitalisierung

Pilotprojekt: Online-Prüfung für Kfz-Mechatroniker

Mehr als 1.100 Azubis haben an der neuen digitalen Prüfung für Kfz-Mechatroniker/innen teilgenommen. An Standorten in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen absolvierten sie den ersten Teil der schriftlichen Gesellenprüfung am Laptop.

    • Organisationen und Verbände