Foto: Beru

Teilegroßhandel

Federal-Mogul verlängert Vertriebsvertrag mit BorgWarner

Federal-Mogul Motorparts wird auch in Zukunft weltweit exklusiv die Beru-Zündungsprodukte im Ersatzteilmarkt vertreiben. Der Vertriebsvertrag mit BorgWarner wurde jetzt um weitere fünf Jahre verlängert.

Der Vertrag wird im Januar 2018 in Kraft treten. Federal Mogul möchte damit seine Position im Ersatzteilgeschäft für Zünd- und Glühkerzen, Zündspulen, Zündkabeln, Steuerungseinheiten und Sensoren weiter stärken. Eine besondere Rolle spiele dabei das Glühkerzenprogramm von Beru, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Verlängerung des Vertrags sei Teil der Strategie von Federal-Mogul Motorparts, weltweit in seine Marken und sein Produktprogramm zu investieren, um Kunden sämtliche Zündungsprodukte aus einer Hand liefern zu können.

„Wir freuen uns sehr, weiterhin den weltweiten Vertrieb von Beru-Produkten zu übernehmen", erklärt Martin Hendricks, President Global Braking and Regional President EMEA bei Federal-Mogul Motorparts. "Mit neuen Programmen, wie 'F-M For Me' können wir außerdem noch besser auf die Ansprüche unserer Kunden eingehen und die Präsenz der Marke im Ersatzteilmarkt ausbauen.“ Geboten werden beispielsweise Produkttrainings für Monteure sowie Vertriebsunterstützung für Werkstattinhaber.

Einen zusätzlichen Mehrwert sollen Beru-Kunden durch den Zugang zum umfassenden Champion Produktprogramm erhalten, über das sie ihr Angebot noch erweitern können. Champion ist eine in der ganzen Welt bekannte Marke von Federal-Mogul Motorparts und blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit 1907 liefert Champion Zündungsprodukte, Scheibenwischblätter und Filter für die Automobilindustrie und andere Branchen. (jg)

Antriebstechnik

Borg-Warner vermarktet Beru-Produkte

Ab 2020 vertreibt das Unternehmen exklusiv Glühkerzen, Glühzeit-Steuergeräte und Zündspulen der Marke Beru. Das erweiterte Portfolio umfasst zudem AWD-Kupplungen.

NGK Spark Plug

40 Jahre Zündtechnik aus Ratingen

Die NGK Spark Plug Europe GmbH feierte im Oktober runden Geburtstag. Das regionale Zentrum des japanischen Zulieferers entwickelte sich in den letzten Jahren sehr stark.

Motor und Antrieb

Frisch gezündet

Denso bringt 44 neue Zündungsprodukte in OE-Qualität auf den Markt. Die aktuelle Sortimentserweiterung besteht aus elf Zündkerzen, acht Glühkerzen und 25 Zündspulen. Die Neuaufnahmen decken 1.824 TecDoc Fahrzeugtypen ab.

Fahrzeughersteller

DriV Inc. – Senkrecht-Startup im Ersatzteilgeschäft

Der Tenneco-Konzern wird in der zweiten Jahreshälfte ein neues börsennotiertes Unternehmen unter dem Namen DriV Incorporated ausgründen und dort sein Ersatzteil- und Fahrwerksgeschäft konzentrieren.