Image
Sven Krüger 
Foto: Autosource Group
Sven Krüger 

 Personalie

Eucon-CEO Sven Krüger unterstützt den Beirat der Autosource Group

Die Autosource Group (ASG) will das internationale Geschäft ausbauen. Entscheidend dabei helfen soll Eucon-CEO Sven Krüger, der zukünftig den Beirat des dänischen Datenspezialisten unterstützen wird.

Sven Krüger, CEO der Eucon Group, gilt als einer der Pioniere der Digitalisierung im Automotive Aftermarket. Seit Anfang 2023 ist Krüger auch für die dänische Autosource Group (ASG) tätig. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung bekannt.

„Ich hatte das große Vergnügen, mit Sven während meiner drei Jahre bei Hella in Lippstadt eng zusammenzuarbeiten“, erklärt ASG-Chairman Jens Sørensen. Insbesondere in den Bereichen Strategie, Geschäftsentwicklung und Digitalisierung verspricht er sich wertvolle Impulse von Krüger, der während seiner Zeit bei Hella auch die Position des Vorstandsvorsitzenden beim dänischen Ersatzteilhändler FTZ inne hatte. Bei ASG soll er eng mit Firmengründer Kent Bernstorf und CEO Jens Sørensen zusammenarbeiten.

Die Autosource Group in Dänemark ist vor allem für Softwarelösungen in der Automobilindustrie bekannt. In den vergangenen zwei Jahren verzeichnete das Unternehmen eigenen Angaben zufolge ein starkes Wachstum. „Auch 2022 haben wir ein solides Ergebnis erzielt und alle unsere Geschäftsbereiche ausgebaut“, berichtet Kent Bernstorf. „Wir suchen jetzt aktiv nach einer direkten internationalen Präsenz, weshalb der Einstieg von Sven Krüger zum perfekten Zeitpunkt kommt.“

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image

Wandel der Kommunikation

Neue Wege in der Kundenansprache

Der Katalog- und Datenspezialist Topmotive erweitert sein Portfolio und gründet die Tochterfirma Cartelligence GmbH. Neue Apps sollen für eine effiziente digitale Kommunikation mit dem Autofahrer sorgen.

    • Markt, Elektronik + Digitalisierung
Image

Reparaturdaten

Schwacke schult virtuell

Der Datenspezialist lädt an den Bildschirm: Ab sofort können auch Nutzer des Programms RepairEstimate ihr Know-how vor dem PC oder Laptop anreichern.

    • Schulungen
Image

Eigener Podcast

TecAlliance mit Sendungsbewusstsein

Die Branche im Stream: Der Datenspezialist produziert Audio-Beiträge. Im ersten Podcast berichtet der eigene Ostasien-Korrespondent, wie der chinesische Aftermarket die Pandemie überdauert hat.

    • Markt
Image
Mit Partslink24 bietet Lexcom Zugang zum Originalteileprogramm von mittlerweile 44 Pkw- und Nutzfahrzeugherstellern.

E-Commerce

Lexcom entwickelt Partslink24 weiter

Das Bestellportal vernetzt freie Betriebe mit Vertrags-Werkstätten und schafft Zugriff auf Originalteile von 44 Marken. Seit 2020 gönnt der Datenspezialist Partslink24 ein umfassendes Upgrade.

    • Teilegroßhandel