Image
Rund 150 Aussteller präsentierten auf der Carat-Messe ihre Neuheiten. 
Foto: Carat
Rund 150 Aussteller präsentierten auf der Carat-Messe ihre Neuheiten. 

Hausmesse

Erfolgreicher Neustart der Carat-Messe

Nach der pandemiebedingten Pause brachte die Carat-Messe die Branche im Logistikzentrum von ad-Cargo in Castrop-Rauxel wieder live und vor Ort zusammen. Besucher, Aussteller und der Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit der Resonanz.

Rund 4.000 Besucher sind am vergangenen Wochenende der Einladung der Carat-Großhändler nach Castrop-Rauxel gefolgt. In den Hallen des Zentrallagers sowie der angrenzenden Ausstellungsfläche präsentierten die 150 Aussteller und Lieferanten ihre Produktinnovationen und informierten über technische Neuerungen und aktuelle Produktentwicklungen. Die Carat-Gruppe war auf diversen Ständen mit ihren Eigenmarken und den umfangreichen Leistungsbausteinen für Werkstätten vertreten.

„Wir wollten unsere Lieferanten, Großhändler und vor allem deren Werkstattkunden in unserem 25. Jubiläumsjahr ganz nah an das Herzstück der Carat – unsere Zentrallogistik – bringen“, erklärt Carat-Geschäftsführer Christian Gabler die Beweggründen für die Wahl des Messestandorts.

Zusätztlich ein digitaler Messeauftritt

Die diesjährige Messe fand nach der reinen Digitalmesse 2021 als hybrides Messeformat parallel vor Ort und auf einer digitalen Messeplattform statt. Hier konnten sich die Besucher rund um die Uhr auf den digitalen Messeauftritten der meisten Aussteller über Messeaktionen und Neuheiten informieren. Mittels zahlreicher vor Ort aufgezeichneter Interviews gelang es, die digitalen Besucher am Messgeschehen teilhaben zu lassen. Die umfangreiche Mediathek mit allen Videos ist noch bis Ende des Jahres zugänglich unter https://vimeo.com/showcase/8843793

Highlights dieser Messe waren neben den Ausstellern nicht nur die zahlreichen Messeangebote und attraktiven Incentives, sondern auch Rennfahrer Sascha Lenz, der mit seinem Racing-Truck die Blicke auf sich zog. Auch die 150 Aussteller boten an ihren Ständen viele interssante Produktneuheiten. Die Führungen durch das ad-Cargo Zentrallager boten zudem eine interessante Abwechslung und begeisterten die Messebesucher.

Auch für ein attraktives Abendprogramm war gesorgt, denn es hieß „Vorhang auf“ für eine Circus-Show. Die Varieté-Show im eigens errichteten Zirkuszelt bot hochkarätige Showacts mit 26 Artisten aus 6 Nationen. Die Feierlichkeiten der Carat anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Kooperation fanden in diesem Event ihren Höhepunkt und Abschluss.

Image

Neuer Standort

Carat-Messe: Auf dem Weg zurück zur Normalität

Die Teilehandelskooperation Carat erwartet auf ihrer Werkstattmesse am 7. und 8. Oktober rund 150 Aussteller und 5.000 Besucher. Stattfinden wird die Messe erstmals im Logistikzentrum ad-Autoteile-Cargo in Castrop-Rauxel.

    • Messen, Teilegroßhandel
Image
Das Coparts- Führungsteam auf einem Blick: Vordere Reihe von links: Dirk Wittenberg, Ex-Coparts Chef Ulrich Wohlgemuth sowie GAS-Geschäftsführer Andreas Brodhage. Hintere Reihe von links: Holger Hellmich, CEO Groupauto International, und Thomas Ramdohr (Geschäftsführer GAS).  

Coparts

Erfolgreicher Neustart für die Profi Service Tage

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause fanden am vergangenen Wochenende die Profi Service Tage der Coparts erstmals wieder „live und in Farbe“ statt. Knapp 160 Aussteller konnten in Halle 3 des Frankfurter Messegeländes rund 8.500 Fachbesucher begrüßen.

    • Messen, Teilegroßhandel
Image
Die 2019er Ausgabe der AutoZum kam auf 272 Aussteller und 23.747 Besucher. Der Einzugsbereich geht weit über die österreichischen Landesgrenzen hinaus. Viele, die den Termin im Kalender markiert haben, kommen aus Deutschland, Italien, Kroatien oder der Schweiz.

Messe

Autozum: Spezialisten treffen auf Vollsortimenter

Zur AutoZum soll nach vier Jahren wieder das Who’s-Who der Branche in Erscheinung treten. Die Salzburger Aftermarket-Messe strahlt traditionell über die Landesgrenzen hinaus.

    • Messen, Teilegroßhandel
Image
Endlich wieder live! Die Autopromotec öffnete vom 25. bis 28. Mai ihre Pforten in Bologna

Messen

Autopromotec 2022 – zurück in den Messehallen

Nach der Pandemiepause meldet sich die Autopromotec in Bologna zurück, live und in Farbe als Präsenzmesse mit über 1.200 Austellern.

    • Messen