Foto: Foto: WashTec

ANZEIGE

EasyCarWash: Höhere Umsätze bei jedem Wetter!

Wie steigere ich meinen Umsatz und erhöhe die Kundenbindung? Mit EasyCarWash: Dem Konzept für mehr Umsatz, mehr Komfort, steigende Kundenfrequenz – unabhängig vom Wetter.

Wie steigere ich meinen Umsatz und erhöhe die Kundenbindung? Ganz leicht: mit EasyCarWash. Mit dem zukunftsorientierten Waschkonzept befreien Betreiber ihr Waschgeschäft von der Abhängigkeit von Wetter, Jahreszeit und Wochentag. EasyCarWash bietet Waschkunden unbegrenzte Wäschen, wodurch Betreiber ihren Gewinn um 20% und mehr erhöhen. Das schafft zudem loyale Kunden und ist mithilfe der EasyCarWash App leicht zu betreiben.

Das Waschgeschäft ist abhängig vom Wetter, der Saison und dem Wochentag. Umsatz kommt, wenn die Waschanlage auch wäscht. Bis jetzt! Mit dem EasyCarWash Konzept kommen die Kunden unabhängig von diesen Faktoren zum Autowaschen, da sie für eine fixe monatliche Gebühr so oft waschen können, wie sie möchten. Dabei geben unlimited wash Kunden im Schnitt doppelt so viel Geld für die Autowäsche aus wie normale Kunden. So erhöhen Betreiber ihren Gewinn um 20% und mehr. Wettereinflüsse spielen keine Rolle mehr, da unlimited wash Kunden konstante Umsätze liefern, unabhängig von Wetter, Jahres- und Tageszeit. Zusätzlich hat die höhere Waschfrequenz auch einen positiven Einfluss auf andere Dienstleistungen des Betreibers. Unlimited wash Kunden waschen drei bis vier Mal häufiger ihr Auto als normale Kunden, das bedeutet auch drei bis vier Mal mehr Kundenkontakte für andere Dienstleistungen und Produkte an der Station.

Die EasyCarWash: einfach, schnell und komfortabel.

EasyCarWash bringt Betreibern loyale Kunden durch den erhöhten Komfort und sichert damit zukünftigen Erfolg. Es ist der einfachste Weg, das Auto zu waschen. Der Kunde fährt an die Portalanlage, eine dort angebrachte Kamera scannt das Nummernschild, der Kunde fährt in die Waschanlage und startet über die EasyCarWash App das bereits im Voraus abgeschlossene Waschprogramm. Bei einer Drive-In Station kann der Kunde natürlich sitzen bleiben. Entscheidet er sich jedoch für das Aussteigen, lässt sich die Wäsche ganz einfach über einen Startknopf vor der Waschhalle starten. Das hohe Level an Komfort differenziert Betreiber vom Wettbewerb. Über den Administratorbereich der EasyCarWash App haben Betreiber alle wichtigen Daten im Überblick wie z.B. die Auslastung der Maschine, die Umsätze für den Monat oder die Wäschen pro Tag.

WashTec unterstützt Betreiber besonders stark im Marketing. Über den Adminbereich der EasyCarWash App stehen verschiedene aussagekräftige Marketing-Kampagnen zur Verfügung. Damit schafft man Aufmerksamkeit bei den Waschkunden. Zudem lässt sich jeder Waschstandort in der EasyCarWash App mit einem individuellen Design gestalten. Die EasyCarWash App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich. In der App wählen Waschkunden ganz einfach den Standort aus, an dem sie das unlimited wash Angebot abgeschlossen haben. Nach Eingabe des Namens, der Email-Adresse und dem Autokennzeichen kann das unbegrenzte Waschen schon losgehen. Der Kunde hält sich nicht mehr unnötig mit der Auswahl des richtigen Programms auf, da er dieses schon im Vorhinein über seine Auswahl des gebuchten Waschprogramms in Ruhe getan hat. Das ist einfach, schnell und komfortabel.

Möglichkeit für attraktive Waschangebote.

Betreiber können zusätzlich über die EasyCarWash App Einzelwäschen für Kunden anbieten, die sich noch nicht für unlimited wash entschieden haben. Oder für Kunden die ergänzend, zu dem gewählten Waschprogramm im Monat mal eine andere Wäsche für ihr Auto wählen wollen. Über die sogenannte „WashWallet” der App können sich Waschkunden ein Guthaben dafür aufladen. Eine tolle Möglichkeit für den Betreiber, verschiedene attraktive Waschangebote zu platzieren. Das bedeutet für Betreiber des EasyCarWash Konzepts: Überall, wo es Autowäscher mit einem Smartphone gibt, gibt es potenzielle unlimited wash Kunden. WashTec bietet Betreibern mit dem EasyCarWash Geschäftsmodell den maximalen Kundennutzen.

www.washtec.de

WashTec auf youtube

Foto: Axel Springer / Superoperator

Digitalisierung

Clever Waschen – Axel Springer baut digitales Waschanlagennetz

Mit einer neuen App wollen Axel Springer und Superoperator die Digitalisierung auch in die Welt der Waschstraßen bringen – mit Transparenz für die Kunden, und besserer Sichtbarkeit für die Betreiber.

ANZEIGE

Win-win-Situation im Dienste der Sicherheit

BILSTEIN rät: So schützen Sie Ihre Kunden und generieren zusätzlichen Umsatz

Foto: Ebay Deutschland

Teilegroßhandel

Kfz-Werkstätten im Fokus

Die Onlineplattform eBay spielt im Teilehandelsgeschäft eine wichtige Rolle – bislang vor allem beim Endkunden. Aber der Anteil der Werkstattkunden soll steigen. Andreas Wielgoss, Director Parts & Accessories bei eBay Deutschland, erläutert die Hintergründe.

Foto: Autodoc

Teilegroßhandel

Das nächste Rekordjahr für Autodoc

Der Online-Teilehändler Autodoc marschiert unbeirrt weiter: Im Geschäftsjahr 2019 steigerten die Berliner ihren Umsatz auf 615 Mio. Euro – ein Plus von 48 Prozent. Trotz Corona-Krise fuhr das Unternehmen auch im ersten Halbjahr 2020 auf der Überholspur.