Foto: Dr. Wack

Streifenfrei geschützt

Dr. Wack: Neuer Schutz und Glanz

Pflege und Schutz reloaded: Mit einer neuartigen Rezeptur versprechen die Entwickler von Dr. Wack Chemie Lackversiegelung für bis sieben Monate.

Schlummert das Fahrzeug nicht unbewegt in der Tiefgarage, so muss der Lack leiden. Je nach Witterung strapazieren dann UV-Strahlung, Blütenstaub oder sogar Vogelkot die Oberfläche. Unabhängig vom Zustand des Lacks verspricht Wack Chemie mit dem neuen "A1 Ultima" nicht nur wolken- und streifenfreien Spiegelglanz, sondern auch brilliante Farbtiefe. Die Pflegepolitur soll sich mit dem beiliegenden Schwamm nicht nur leicht auftragen lassen, sondern stellt auch keine besonderen Ansprüche an die Umgebungstemperatur während der Anwendung. Der Hersteller empfieht eine Behandlung alle 4-6 Monate und bietet bei Nichtgefallen eine Geld-Zurück-Garantie.


www.wackchem.com