Fehlerhaftes Material 29.11.2018

Continental ruft WinterContact TS 860 zurück

Auf Grund einer einer fehlerhaften Gummimischung können sich möglicherweise Teile aus der Lauffläche lösen. Betroffen sind Reifen, die in der KW 41/2018 produziert worden sind.

Die freiwillige Rückrufaktion betrifft den Winterreifen „WinterContact TS 860“ in der Größe 196/65 R 15 91T, die betroffene Dot-Seriennummer lautet: 6GAE D29W 4118.
Ebenfalls betroffen ist der "Uniroyal MS PLUS 77" in der Größe 205/60 R 16 92 H aus dem gleichen Produktionszeit, die DOT Nummer lautet hier: DOT 6GXW DDBR 4118 .

 - 
Continental

Betroffene Reifen werden durch den Hersteller kostenfrei ersetzt, Schadenfälle sind bislang nicht bekannt. Dennoch hat Continental damit begonnen, die relevanten nationalen Behörden und den Reifenhandel zu informieren um potentielle Risiken für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. Die betroffenen Reifen wurden ausschließlich an Kunden in Deutschland, den Niederlanden, Polen und Rumänien ausgeliefert.

Betroffen sind insgesamt 7630 Reifen der Marke Continental, sowie 501 Reifen der Marke Uniroyal. Das fehlerhafte Laufflächenmaterial wurde sofort aus der Produktion genommen. Continental erstattet den Preis der getroffenen getauschen Reifen sowie Montagekosten (sofern diese anfallen). Die Austauschaktion beginnt heute und gilt für alle betroffenen Reifen, die bis zum 31.5.2019 zum Austausch gemeldet werden, danach gelten die gültigen Garantiebedingungen.