Foto: Caroobi GmbH

Werkstattportal

Caroobi verstärkt Führungsriege

Die Plattform für Werkstattdienstleistungen verstärkt seine Geschäftsführung um Philipp Grosse Kleimann. Die Gründer bleiben unverändert in der Geschäftsführung.

Philipp Grosse Kleimann wird als Chief Commercial Officer ab sofort zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells der Plattform beitragen, mit Fokus auf die kommerziellen Aspekte. Philipp Grosse Kleimann bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Automobilindustrie mit - insbesondere im Bereich Aftersales und kundenorientierte Dienstleistungen. Er war auf OEM-Seite (Mercedes-Benz, Aston Martin) in verschiedenen Managementpositionen tätig, bei Roland Berger als Senior Partner Automotive und hat zuletzt bei einer Ergo-Tochter beim Aufbau eines neuen Geschäftsmodells mitgewirkt.

Mark Michl: „Wir freuen uns sehr, mit Philipp jemanden an Bord zu holen, der Caroobi mit uns gemeinsam auf das nächste Level hebt. Unser Ziel ist es, Europas erfolgreichste Plattform für Werkstattdienstleistungen aufzubauen - zum Vorteil unserer Kunden und Werkstätten."

Foto: Eucon

Teilegroßhandel

Eucon: Celani neuer Geschäftsführer Automotive

Die Eucon GmbH liefert ihren Kunden Markt- und Wettbewerbsinformationen sowie datenbasierte Lösungen im Automotive Aftermarket. Für den Bereich Automotive wurde nun Osvaldo Celani als neuer Geschäftsführer vorgestellt.

Foto: Caruso

Neuer Geschäftsführer

Neuer Kapitän bei Caruso

Norbert Dohmen wird zum 1. September neuer Geschäftsführer beim Datenmarktplatz Caruso. Er löst Alexander Haid ab, der das Unternehmen verlässt.

Foto: Hella

Zulieferindustrie

Neue Führungskräfte bei Hella

Stefan van Dalen und Christoph Söhnchen haben die Leitung für die Geschäftssegmente Aftermarket bzw. Special Applications beim Automobilzulieferer Hella übernommen.

Teilegroßhandel

Aus Mecanto wird Drivemotive

Die unter dem Arbeitstitel „Mecanto“ initiierte Mobilitätsplattform der Carat-Gruppe geht jetzt unter dem Namen "Drivemotive" an den Start. Das Angebot wird ab Januar 2019 von der neu gegründeten „Mecanto GmbH“ betrieben.