Foto: Borg Automotive

Wie neu

Borg startet mit Sortimentserweiterung ins Jahr

108 Teilenummern für aufgearbeitete Ersatzteile ergänzen ab sofort die Produktlinien des Unternehmens. Sie decken mehr als 300.000 Fahrzeuge in Deutschland ab.


46 Bremssättel, 32 AGR-Ventile, 28 Klimakompressoren und zwei Anlasser sind nun
erstmals wiederaufgearbeitet unter der Marke Elstock von Borg Automotive erhältlich. Borg versetzt ausschließlich OE-Teile wieder in den Neuzustand und setzt dabei modernste Bearbeitungsverfahren in zertifizierten Produktionsanlagen in Europa ein.

Alle Produkte liefert das Unternehmen mit zwei Jahren Garantie ohne Kilometerbegrenzung aus. Unter den neuen Produkten finden sich Ersatzteile für nahezu alle führenden Fahrzeugmarken, Schnelldreher ebenso wie Exoten: Die Bremssättel 82-2826 und 83-2826 beispielsweise decken eine Vielzahl von Audi-Modellen ab Baujahr 2015 ab, darunter der A4 2.0 TFSI, der A5 2.0 TFSI quattro und der SQ5 3.0 TFSI quattro.

Auf ähnlich viel Nachfrage im Markt dürften die Bremssättel 86-2754 und 87-2754 stoßen: Sie sind ideale Ersatzteile für die beliebten Opel Modelle Corsa E und Adam 1.0. Der Anlasser 25-5199 dagegen ist perfekt für den Cascada 2.0 CDTI, ein Premium-Cabrio, das Opel seit 2013 produziert. Mit der Sortimentserweiterung verbessert Borg Automotive die hohe Marktabdeckung seiner Sortimente. Die wiederaufarbeiteten Teile müssen sich an OE-Standards messen, nur geprüfte Teile werden weiter bearbeitet, um die Qualität auch im zweiten Leben der Bauteile zu garantieren.

Foto: Borg Automotive

Wiederaufgearbeitete Ersatzteile

Neue Teile von Borg Automotive

Wiederaufgearbeitete Ersatzteile liegen im Trend: weniger Ressourcenaufwand und geringerer Preis als ein Neuteil gekoppelt mit Garantie. Aufbereiter Borg Automotive erweitert daher sein Sortiment um 118 neue Positionen.

Foto: BORG Automotive
Sponsored Article

Aufbereitet

Remanufacturing macht das Ersatzteilgeschäft nachhaltig

Alte Autos zu reparieren, ist nachhaltig. Insbesondere, wenn wiederaufbereitete Ersatzteile zum Einsatz kommen. Borg zeigt, wie es funktioniert, wie hoch der eigene Qualitätsanspruch ist, und welche Vorteile es für Werkstätten und Kunden hat.

Foto: Borg

Lenkgetriebe, Anlasser und LiMas

Sortiment erweitert

Der dänische Remanufacturer Borg Automotive gibt Gas und erweitert sein Sortiment um zahlreiche neue Bremssättel, Anlasser, Lichtmaschinen und Lenkhilfspumpen.

Foto: Borg Automotive

Reman-Teile für Golf 7, Leon 3 & Co

Elstock: Aufgearbeitete Generatoren und Anlasser

Borg hat unter der Marke Elstock nun Anlasser und Lichtmaschinen für aktuelle Modelle ins Programm aufgenommen. 120 Referenzen decken 4,6 Millionen Fahrzeuge in Deutschland ab.