Image
Auch der schönste Sportwagen muss mal in die Werkstatt.
Foto: Ferrari
Auch der schönste Sportwagen muss mal in die Werkstatt.

Ferrari-Service

Bis zu 15 Jahre Herstellergarantie

Ferrari hat seine Angebot für Garantie- und Wartung grundlegend überarbeitet. Mit umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten will der italienische Sportwagenhersteller seine Kunden im Aftersales an sich binden.

Mit dem neuen Programm „7-Year Genuine Maintenance“ für planmäßige Wartungsarbeiten in den ersten sieben Jahren nach dem Kauf eines neuen Serienfahrzeugs will Ferrari neue Maßstäbe im Fahrzeugservice setzen. Ergänzt wird das Programm wird durch eine Option zur Verlängerung der dreijährigen werkseitigen Vollgarantie bis zum siebten Jahr für alle neuen Modelle ab dem 488 GTB 2015. „Ferrari-Kunden können ihren neuen Sportwagen ab dem Zeitpunkt der Auslieferung volle sieben Jahre lang sorgenfrei genießen“, verkündet Ferrari in einer aktuellen Pressemitteilung.

Das Unternehmen bietet darüber hinaus neuerdings ein separates Programm an, welches die Herstellergarantie vom dritten bis zum 15. Lebensjahr des Fahrzeugs ergänzt: „Power15“ deckt Motor, Getriebe und andere wichtige mechanische und elektronische Komponenten ab. Diese Verlängerungsoption kann vom Fahrzeugeigentümer jederzeit sowohl für neue als auch für gebrauchte Ferraris erworben werden und ist auch auf nachfolgende Eigentümer übertragbar.

„Wartung nach höchsten Standards“

„Durch eine umfassende Weiterentwicklung des Angebots an After-Sales-Services, Garantieverlängerungen und planmäßiger Wartung wollen wir für jede Lebensphase eines Fahrzeugs, von der Erstauslieferung bis hin zum Echtheitszertifikat Ferrari Classiche für 20 Jahre alte Fahrzeuge, noch gezieltere Leistungen erbringen“, verkündet der Hersteller weiter. So kann neben der Garantie auch das 7-jährige Wartungsprogramm für alle Serienfahrzeuge vom 8. bis zum 15. Jahr verlängert werden. Das verlängerte Programm heißt „Power15 & Maintenance“ und wird mit dem Garantieprogramm „Power15“ kombiniert. „Dadurch wird sichergestellt, dass die Fahrzeuge nach den höchsten Standards gewartet werden und ihre Funktionsfähigkeit über den längsten Zeitraum aller Automobilhersteller erhalten bleibt“, verpricht der Hersteller. Power15 und Power15 & Maintenance können jährlich erneuert werden und bieten eine Wartung alle 20.000 km oder einmal im Jahr, ohne Kilometerbegrenzung.

Auch für seine limitierten Supersportwagen LaFerrari und LaFerrari Aperta erweitert Ferrari sein Aftersales-Angebot. „LaFerrari Power“ bietet eine zusätzliche zweijährige Garantie, die bei jedem offiziellen Ferrari-Händler aktiviert werden kann und die umfassende Werksgarantie erweitert. Sie deckt unter anderem das HY-KERS-Hybridsystem und die Hochspannungsbatterie ab. Es ist das erste Mal, dass Maranello seinen Kunden eine solche Garantieverlängerung für eines seiner limitierten Modelle anbietet. LaFerrari Power beinhaltet auch eine jährliche planmäßige Wartung, bei der das Fahrzeug von in Maranello ausgebildeten Technikern eingehend geprüft wird, um seine einwandfreie Funktionstüchtigkeit zu gewährleisten.

Checkliste mit 201 Positionen

Diese Änderungen an den Aftersales-Programmen von Ferrari werden durch zwei Neuerungen bei Ferrari Approved abgerundet. Das Zertifizierungsprogramm für gebrauchte Ferraris bietet eine umfassende Reihe von Prüfungen und Kontrollen, um Käufern eines Wagens, der vor bis zu 14 Jahren zugelassen wurde, ein Höchstmaß an Sicherheit zu garantieren. Die Neugestaltung der Online-Plattform soll Interessenten und Besitzern ermöglichen, in dem Angebot nach ihrem „Traum-Ferrari“ zu suchen. Außerdem finden sie dort die überarbeitete Liste der technischen Kontrollen, die jedes Fahrzeug durchlaufen muss, um die Approved-Zertifizierung zu erhalten. Die neue Checkliste umfasst 201 Kontrollen, die von direkt in Maranello geschulten Fachleuten durchgeführt werden. Zu jeder technischen Inspektion gehören Funktionsprüfung des Fahrwerks und der Elektrik, die Überprüfung der Flüssigkeitsstände, die Kontrolle der Aufhängung, der Bremsen, des Kühlsystems, der Lenkung, der Klimaanlage, der Instrumente und der Sicherheitssysteme, der Beleuchtung, der Räder und der Reifen.

TIPP: Sie interessieren sich für Reparaturtipps, technische Hintergründe und nützliche Werkzeuge? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
S21_4133_fine.jpeg

MyPorsche

Porsche baut den digitalen Kundenservice aus

Der Sportwagenhersteller erweitert den Aftersales-Funktionsumfang seines digitalen Nutzerportals und integriert es stärker in die bestehende Systemwelt.

    • Elektronik + Digitalisierung
Image

Ersatzteilmarkt

Bilstein Group: Drei Jahre Herstellergarantie auf alle Teile

2020 startet Bilstein mit einer Ansage in den Markt. Ab sofort bietet der Hersteller drei Jahre Garantie auf das gesamte Sortiment der Marken Febi, Swag und Blue Print.

    • Teilegroßhandel
Image

Fahrzeughersteller

Porsche fahren für 1.299 Euro pro Monat

Sportwagen im Abo: Porsche und das Münchener Unternehmen Cluno starten mit „Porsche inFlow“ ein Angebot für flexible Fahrzeugnutzung zum monatlichen Paketpreis. Damit baut der Zuffenhausener Sportwagenhersteller seine alternativen Mobilitätskonzepte weiter aus.

    • Fahrzeughersteller
Image

Morgan Threewheeler P101

Finale mit 33 Dreirädern

2011 legte der Sportwagenhersteller Morgan den Threewheeler neu auf. Jetzt markieren 33 Sondermodelle das Ende der Baureihe.

    • Fahrzeughersteller, Fahrzeuge