Foto: Bilstein

Reparatur und Verschleiß

Bilstein: Neues Kompressor-Programm in Erstausrüsterqualität

Bilstein gilt nicht nur bei konventionellen Gasdruckstoßdämpfern als Pionier, sondern hat sich auch in der Erstausrüstung mit Luftfedermodulen einen Namen gemacht. Nun wird das Programm um Serienersatz-Kompressoren ergänzt.

Luftfahrwerke vereinen Komfort und Dynamik wie kaum ein anderes System. Dennoch können auch bei pneumatisch arbeitenden Federungen irgendwann Reparaturen aufgrund von Undichtigkeiten anfallen. Neben dem eigentlichen Luftfedermodul ist dann oft auch der zugehörige Kompressor austauschreif, auch wenn er in den bei Pkw üblichen geschlossenen Systemen deutlich weniger beansprucht wird als bei den offen konzipierten Varianten aus dem Nutzfahrzeugbereich.

Bilstein bietet deshalb im Bereich Serienersatz ab sofort ein umfangreiches Kompressoren-Programm an, das sich für die Werkstätten sehr attraktiv präsentiert. So sind alle Komponenten Neuteile, was sie aufgearbeiteten Altteilen in puncto Lebensdauer deutlich überlegen macht. Dabei werden die Kompressoren in kompromissloser Erstausrüsterqualität und entsprechend der Spezifikationen der Hersteller gefertigt.

Die Kompressoren sind zunächst für die Mercedes-Benz S-Klasse (W221) und M-/GLE-Klasse (W164, W166), R-Klasse (W251, V251), GL-/GLS-Klasse (X164) und Vito/Viano (W639) sowie BMW 5er Touring (E61) und X5 (E70), X6 (E71) verfügbar. Weitere Varianten sollen in Kürze folgen. (jg)

Foto: Trainmobil

Luftfahrwerk

Sänfte in der Werkstatt

Wenn über Luftfahrwerke gesprochen wird, denken viele an das Oberklasse-Segment. Die Realität sieht heute aber anders aus. Die Luftfederung ist von der Oberklasse bis in die untere Mittelklasse eingezogen und wird auch in freien Werkstätten immer präsenter.

Foto: DENSO

DENSO hat mehr

Kompressor-Programm erweitert

Noch mehr Klimkompressoren von DENSO: Der OE-Hersteller erweitert sein Lieferprogramm um 25 neue Kompressoren für insgesamt 235 Fahrzeugtypen.

Foto: Bilstein

Augen auf beim Dämpfertest!

Phantomdefekte bei Luftfahrwerken auf dem Prüfstand

Aufgrund von mehreren Nachfragen weist der Bilstein-Kundenservice explizit darauf hin, dass konventionelle Fahrwerkprüfstände für Fahrzeuge mit Luftfahrwerken meist nicht geeignet sind.

Foto: ZF Aftermarket

Praxistipp Stoßdämpferwechsel

Druckfehler: Was tun bei verschiedenen Dimensionen?

Manchmal ist das Ersatzteil länger als der ausgebaute OE-Dämpfer. Bilstein, KYB und Sachs geben Entwarnung: Es handelt sich um keine Fehlbestellung, sondern könnte an der Zuganschlagfeder liegen.