Image
Zu den aktuellen Produkthighlights von Bilstein zählt der neue B6-Stoßdämpfer. 
Foto: Bilstein
Zu den aktuellen Produkthighlights von Bilstein zählt der neue B6-Stoßdämpfer. 

Automechanika

Bilstein mit neuem Markenauftritt

Fahrwerkhersteller Bilstein tritt erstmals mit seinem frisch eingeführten Logo und dem zugehörigen Slogan „Way Ahead“ auf der Automechanika auf. In drei Themenwelten werden Produkte und Neuheiten präsentiert.

Erst vor gut zwei Monaten hat der Bilstein seinen neuen Markenauftritt der Öffentlichkeit präsentiert. Mit neuen Logos, einem neuem Claim, einer neuen Schrift und überarbeiteten Designrichtlinien will sich Ennepetaler Stoßdämpfer-Spezialist auf die Zukunft fokussieren: der Fahrwerkstechnologien, des Kundenerlebnisses und der Marke selbst. Unter dem neuen Claim „Way Ahead“ (auf Deutsch: „Weit voraus“) fasst Bilstein den eigenen Anspruch zusammen, allen Kunden und Partnern einen Vorsprung zu bieten, sei es bei der Entwicklung, in puncto Marktabdeckung oder beim Einsatz von Fahrwerkstechnologien, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Gleichzeitig sieht man die neue Devise als „Produktversprechen für führende Technologien, Komfort, Sicherheit und Leistung.“

Auf der Automechanika füllt der Fahrwerkhersteller das Motto „Way Ahead With Bilstein“ in drei unterschiedlichen Themenwelten mit Leben. Dem internationalen Ansatz des Unternehmens folgend heißen diese in englischer Sprache „Way More Than Premium OE“, „Way More Than Replacement“ und „Way More Than Ultimate Performance“.

Zu den aktuellen Produkthighlights zählen die verbesserten Serienersatzstoßdämpfer Bilstein B6. Diese würden weit über die OE-Anforderungen hinausgehen und durch mehr Dämpfkraft mehr Fahrsicherheit und Komfort bieten, verspricht Bilstein. Das zahle sich für sportliche Fahrer genauso aus wie beim Anhängerbetrieb, mit erhöhter Zuladung, in Verbindung mit Außenlasten, auf schlechten Straßen oder ganz allgemein unter hoher Belastung. Die genehmigungsfreien B6-Dämpfer kommen in verschiedenen Varianten, von passiv bis aktiv, bei Pkw, SUV und Transportern oder im Offroad-Segment zum Einsatz. Neu sind zudem die Versionen für Campingfahrzeuge.

Halle 4.0 / C11

Foto: Mary Goldau

Wandel in der Zuliefererindustrie

Continentals Antriebssparte präsentiert neuen Markenauftritt

In Regensburg stellte das neue Unternehmen heute seinen Markenauftritt vor. Die ehemalige Powertrain Division agiert nun als eigenständiges Unternehmen.

    • Zulieferindustrie
Image
bilstein_motair_uebernahmepng_0001.jpeg

Übernahme

Bilstein übernimmt Turbolader-Spezialisten Motair

Pkw- und Nkw-Ersatzteilspezialist Bilstein hat im November das Unternehmen Motair übernommen. Die Kölner Firma hat sich auf Turbolader spezialisiert und bietet sowohl Produkte bekannter OE-Hersteller als auch wiederaufbereitete Lader an.

    • PKW - Motor, Getriebe, Antrieb
Image
BILSTEIN_Video-Training_16-9.jpeg

Aus- und Weiterbildung

Bilstein schult interaktiv

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Diesem Motto folgt jetzt auch die Bilstein Academy. Der Fahrwerksspezialist hat drei virtuelle Schulungsräume eingerichtet, die dank neuester Software interaktiven Fernunterricht ermöglichen. Die ersten Termine stehen fest.

    • Aus- und Weiterbildung
Image

Lieblinge der Branche

Premio Tuning zeichnet Top-Lieferanten aus

Borbet, H&R, Liqui Moly, McGard und Recaro liegen im Klassement ganz vorne. Neben den Top-Marken veröffentlicht Premio Tuning seinen Zubehörkatalog 2022.

    • Abgasanlage, Alufelgen, Chiptuning, Fahrwerk, Räder und Reifen, Tuning und Zubehör