Nutz-
fahrzeuge
07.11.2018

bilstein group partsfinder: Jetzt mit integrierter Truck-Suche

2017 hat die bilstein group den partsfinder eingeführt, eine kostenlose, moderne Online-Suchmaschine für Ersatzteile, die der Aftermarket-Spezialist unter den Marken febi, SWAG und Blue Print anbietet. Bislang waren in dem System nur PKW-Artikel hinterlegt, jetzt wurden auch die NKW-Produkte im partsfinder integriert. Damit können Nutzer nach insgesamt über 60.000 verschiedenen Verschleißteilen der bilstein group suchen.

 - 
Foto: bilstein

Der partsfinder ermittelt bereits auf der Grundlage weniger Stichworte, die im freien Suchfeld eingegeben werden, das richtige Ergebnis. Daneben haben die Nutzer weitere Möglichkeiten, um nach einem Teil zu suchen, zum Beispiel per OE-Nummer. Egal, welcher Weg gewählt wird: Das Ergebnis ist immer nur maximal drei Klicks entfernt. Viele Produktseiten werden zudem durch 360-Grad-Abbildungen, Funktionsbeschreibungen oder Sicherheitsdatenblätter ergänzt.

Alle Möglichkeiten, die registrierte Nutzer bereits aus der bisherigen partsfinder Version kennen, stehen ihnen auch für die Suche nach NKW-Ersatzteilen zur Verfügung, zum Beispiel ein „Parkplatz“, in dem sich oft gesuchte Modelle abspeichern und schnell aufrufen lassen, sowie die Option, individuelle Kataloge aus der Ergebnisliste zu erstellen. Der erst in diesem Jahr eingeführte Expertenfilter, mit dem sich die Teilesuche zusätzlich verfeinern lässt, ist ebenfalls im NKW-Bereich verfügbar.

Die bisherige NKW-Suche trucks.febi-parts.com wird übergangsweise erreichbar sein und zum 1. Oktober 2018 abgeschaltet.

Der bilstein group partsfinder ist online unter: https://partsfinder.bilsteingroup.com/

Hintergrund:
Unter dem Dach der bilstein group vereint Ferdinand Bilstein die bekannten Produktmarken febi, SWAG und Blue Print. Insgesamt bietet die bilstein group mehr als 60.000 verschiedene technische Verschleißteile für die professionelle Fahrzeugreparatur. Die international agierende Unternehmensgruppe liefert ihre Produkte in über 170 Länder. Mehr Informationen finden Sie auf www.bilsteingroup.com.