Foto: Berner

Made in Germany

Berner: Wapu-Zange mit Griff

Die Wasserpumpenzange ist der Klassiker unter den Zangen. Berner setzt bei seinem neuen Modell „MX“ auf hohe Funktionalität im Alltag und Qualität „made in Germany“.

Zu ihrem Namensgebenden Zweck, dem Anziehen der Stopfbuchsen in der Wasserpumpe, werden die Zangen dank weiterentwickelter Gleitring-Dichtpackungen schon lange nicht mehr benötigt. Durch ihre gute Griffigkeit und Hebelwirkung finden sie dennoch fast überall in der Fahrzeugreparatur ihre Verwendung, egal ob es um das Lösen rundgedrehter Schrauben und Muttern geht, dem Packen von Schläuchen und Rohren, oder wie im Bild zu sehen: als Ersatzwerkzeug, wenn die Schlauchschellenzange gerade nicht greifbar ist. Kurzum: ein Universalgenie.

Foto: Berner

Die MX wird im Gesenk geschmiedet und ölgehärtet, die Zähne der Greifbacken werden dank zusätzlicher Induktionshärtung resistent gegen vorzeitige Abnutzungen gemacht. Dank des durchgesteckten Gelenks verriegelt die Zange in der eingestellten Größe und lässt sich so auch einhändig gut handhaben. Die Zange ist in zwei Ausführungen erhältlich: wahlweise 3K-Griff oder mit einfach tauchisoliertem Griff. Mit 250mm Länge und 46mm Maulgröße(2 Zoll) setzt die Zange auf die Standardgröße.

Handwerkzeug

Großes Maul!

Zangenschlüssel haben sich zur echten Alternative zu Ringmaulschlüsseln und Wasserpumpenzangen entwickelt. Knipex Klassiker hat nun ein größeres Maul und wurde 10% leichter!

Werkzeuge

In die Zange genommen

Knipex überarbeitet sein Elektronikzangen-Sortiment vollständig und setzt dabei auf Kugellager-Chromstahl.

1/4" Werkzeuge

Stahlwille: Es klickt auf kleinstem Raum

Mini-Feinzahnknarren mit schmalem Stahlgriff funktionieren auch dort, wo für andere kein Platz ist.

Werkzeug

Neues aus der Werkzeugwelt

Von Atorn gibt es ein korrosionsbeständigeres Schlüsselset. Mawek feiert Jubiläum und vermarktet Schraubenretter-Tools. Stahlwille denkt schon an die Adventszeit.