Image
Weltweit rund 2.200 Saris-Anhänger benötigen eine 90 minütige Reparatur
Foto: Saris Aanhangers B.V.
Weltweit rund 2.200 Saris-Anhänger benötigen eine 90 minütige Reparatur

Rückruf

Bei Anhängern von Saris können sich Achsen lösen

Fast 1.000 Exemplare des niederländischen Herstellers werden seit April in Deutschland umgerüstet. Die Reparatur dauert etwa 90 Minuten.

Der niederländische Anbieter von Anhängern, Saris, hat bereits im April einen Rückruf für diverse Modelle gestartet. Wie ein Unternehmenssprecher auf Anfrage sagte, geht es um die nicht kippbaren Hochlader PL356, PL406, TP406 und TP506 mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2.700 Kilogramm. Sie stammen aus dem Bauzeitraum Februar 2020 bis Januar 2022.

"Qualitätsanalysen von Saris und dem Lieferanten der Achsen haben gezeigt, dass es bei sehr starker Belastung auf schlechter Fahrbahn, bei Volllast gegen einen Bordstein oder bei ähnlichen Belastungen zu Rissen in den Achsauflagen und/oder Rissen in den Fahrwerksrohren um die Befestigungsschrauben kommen kann", begründete der Sprecher die Maßnahme. Im schlimmsten Fall könnten sich die Achsen lösen und Verletzungen oder andere Schäden verursachen.

Weltweit rund 2.200 Anhänger benötigen eine etwa 90 Minuten dauernde Reparatur. Überarbeitete Modelle seien an einer Metallverstärkung an beider Seiten der Achsen erkennbar, sagte der Sprecher. Laut Kraftfahrt-Bundesamt sind in Deutschland 955 Einheiten betroffen. (Niko Ganzer/ kfz-rueckrufe.de)

TIPP: Sie interessieren sich für Rückrufinfos, Reparaturtipps und technische Hintergründe? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Rahmen_Aufmacher.jpeg

Nutzfahrzeuge

Rahmenflüsterer

Rahmenschäden an Lkw und Anhängern gibt es häufiger, als man denkt. Ein ‚gerader‘ Rahmen ist aber nicht nur essenziell für sichere Fahreigenschaften, sondern spart überdies auch Kraftstoff. Beim Rahmenrichten sind allerdings Spezialisten gefragt, die das Rückverformen mit unterschiedlichen Richtverfahren beherrschen.

    • Nutzfahrzeuge
Image
Nach Langzeiterprobung ruft SAF Holland bestimmte Zugzapfen zurück – es könnte zu Rissbildung kommen.

Rückruf

SAF: Risse im Zugsattelzapfen

Nachdem bei einem Langzeitprüfstandtest Risse an einem Bauteil festgestellt wurden, tauscht der fränkische Zulieferer rund 4.300 Exemplare des Typs "50165S15L" aus.

    • Auflieger + Anhänger
Image

Teilegroßhandel

MPM-Schmierstoffe jetzt bei Stahlgruber

Mit der niederländischen Firma MPM hat Stahlgruber einen neuen Lieferanten für Motoröle und Additive ins Sortiment aufgenommen.

    • Teilegroßhandel, Markt
Image
acps-anhaengevorrichtung.jpeg

Rückruf

Mercedes: Riss in der Anhängerkupplung

Über 1.700 Nachrüstteile für den Mercedes GLC tauscht der Hersteller seit Mitte April aus. Die Montage kann in jeder Fachwerkstatt erfolgen.

    • Anhängerkupplung