Image
Geely wechselt nun auch bei Lkw die Batterie
Foto: Geely
Geely wechselt nun auch bei Lkw die Batterie

Elektromobilität

Batterie-Wechsler für Lkw

Pkw und E-Scooter beherrschen den schnellen Batterie-Wechsel bereits. Nun steht die Lade-Alternative auch für Lkw zur Verfügung.

Der Autokonzern Geely hat erste Batterie-Wechselstationen für Lkw in Betrieb genommen. An den Pilotanlagen in mehreren chinesischen Städten können Baufahrzeuge wie Zementmischer oder auch E-Sattelschlepper binnen fünf Minuten ihren leeren Akku vollautomatisch gegen ein volles Exemplar tauschen lassen. Insgesamt hält die Station acht Akkus vor, leere Speicher sollen sofort geladen werden. Geely will so bis zu 50 Fahrzeuge am Tag abfertigen können. Die Batterien ermöglichen laut Geely rund 190 Kilometer Fahrt und versorgen zudem Nebenaggregate wie die Betonmisch-Funktion.

Bislang hatte die Volvo-Mutter den Tausch auf Pkw beschränkt, entsprechende Stationen sind seit 2020 in verschiedenen chinesischen Städten aktiv. Auch andere Fahrzeughersteller setzen auf vergleichbare Wechselsysteme, etwa der Pkw-Hersteller Nio sowie diverse E-Scooter-Anbieter. Für Lkw gab es die Technik bislang nicht. Geely dürfte die Entwicklung aus deswegen vorantreiben, weil die Konzerntochter Farizon ab 2024 einen rein elektrischen Langstrecken-Lkw in Großserie anbieten will. (Holger Holzer/SP-X)

Image
Der neue Batterie-Schnelltest der Dekra soll innerhalb kurzer Zeit eine qualitativ hochwertige Aussage treffen können.

Elektromobilität

„Präzises Ergebnis innerhalb von 15 Minuten“

Verschiedene Prüforgansation bieten mittlerweile einen Batterie-Schnelltest für Elektrofahrzeuge an. Die Dekra ist mit ihrem – besonders schnellen – Test bereits bei einigen Großkunden in Deutschland  am Markt.

    • Elektromobilität
Image

Elektromobilität

E-Service: Elektroautobauer setzen auf Partner

Die neuen Autobauer punkten gern mit schlankem Internet-Vertrieb, den direkten Kundendienst scheuen Fisker und Co. allerdings. Dafür sollen Reparaturketten sorgen.

    • Elektromobilität, Fahrzeughersteller
Image
Der erste Service-Stützpunkt von Volta Trucks befindet sich in Paris. Der schwedische Hersteller von Elektrolastern plant weitere Werkstätten u.a. in London, Rhein-Ruhr, Mailand. Dorthin werden ab Mitte 2022 die ersten 16-Tonner vom Typ Volta Zero geliefert.

Elektromobilität

Volta Trucks: Service-Stützpunkt 1 steht

Der schwedische Hersteller von Elektro-Lastern gibt Einblick ins Reparaturkonzept. Wichtiger Baustein des Rundum-Service ist die erste Werkstatt in Paris. Auch Nordrhein-Westfalen bekommt einen Standort.

    • Lkw + Bus, Nutzfahrzeuge, Fahrzeughersteller, Elektromobilität
Image
FCA_FIAT_500_E_2020_1_244_16-9.jpeg

Elektromobilität

Fiat: Radikaler Wandel kommt schnell

Zunehmend mehr Autohersteller kündigen das Ende ihrer Benziner und Diesel an. Dazu gehört nun offiziell auch Fiat. Schon Ende des Jahrzehnts soll es so weit sein.

    • Elektromobilität, Fahrzeughersteller, Markt