Image
Die unter dem Markennamen Duracell vermarkteten Batterien werden von Banner entwickelt und vertrieben.
Foto: Banner Batterien
Die unter dem Markennamen Duracell vermarkteten Batterien werden von Banner entwickelt und vertrieben.

Batteriemarkt

Banner und Duracell verlängern Lizenzvereinbarung

Seit 2013 produziert und vermarktet Banner Auto- und Nutzfahrzeugbatterien auch unter der Marke Duracell. Nun haben die beiden Unternehmen die Verlängerung der Lizenzvereinbarung bekanntgegeben.

Der Fokus der Verkäufe unter dem Markennamen Duracell lag bisher auf Kontinentaleuropa – rund 80 Prozent der so gelabelten Batterien konnten hier abgesetzt werden. Weitere 20 Prozent machten die Regionen Middle East (Naher Osten) und Afrika aus. „Unser Ziel für die nächsten Jahre ist ein weiterer Ausbau der Duracell-Absätze mit Schwerpunkt Europa, wo wir noch großes Absatzpotenzial für die Marke sehen“, betont Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer der Banner-Gruppe. Die Verlängerung der Lizenzvereinbarung mit Duracell Automotive sei ein weiterer Beweis dafür, dass Banner als verlässlicher Partner mit qualitativ hochwertigen Produkten weltweit geschätzt wird.

Image
 Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer der Banner Gruppe, betont den großen Erfolg der Zusammenarbeit mit Duracell
Foto: Banner Batterien
Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer der Banner Gruppe, betont den großen Erfolg der Zusammenarbeit mit Duracell

Weiter führt Bawart aus: „Dank der Kombination der weltweit bekanntesten Batteriemarke mit dem berühmten Duracell-Hasen als Werbeträger mit unserem Know-how als einer der führenden Qualitätshersteller von Starter- und Bordnetzbatterien konnten wir für Banner zusätzliche Märkte und Zielgruppen mit diesem Premium-Programm erschließen. Unser Kundenversprechen bei Duracell lautet: ‚Longlife – Performance – Power‘ und das ist auch elementar für Banner“.

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen der der Kfz-Zuliefererindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image

Starterbatterie

Car nimmt Duracell ins Programm

Die Österreicher vermarkten seit 2013 die Marke mit dem nimmermüden Hasen. Neben Würth bildet die Einkaufskooperation Car jetzt einen zweiten Vertriebskanal für die Banner-Zweitmarke.

    • Batterie, Batterieservice
Image
Jean Parizot, Vice President Automotive von Total Energies Lubrifiants (li.), und Gael Escribe, CEO von Nexus Automotive International, besiegelten die Fortsetzung.

Schmierstoff-Marketing

Nexus und Total verlängern Partnerschaft

Beim internationalen Teilehandelsverbund sind die Motoröle von Total auch weiterhin gesetzt. Die Zusammenarbeit geht in die Verlängerung.

    • Schmierstoffe und Additive, Teilegroßhandel
Image
Die Prüfung der Batterien mit einem Schnelltester bei jedem Werkstattaufenthalt hilft, Batterieprobleme im Vorfeld zu erkennen. Prophylaktisches Nachladen sollte obligatorisch sein.

Batterieservice

Ständig unter Strom

Die Anforderungen an Nutzfahrzeugbatterien haben sich stark verändert. Herkömmliche Nassbatterien sind mittlerweile vielfach überfordert. Mit modernen Batterie-Typen und einem fachgerechten Batterieservice lassen sich Batterieprobleme und Fahrzeugausfälle leicht vermeiden.

    • Batterieservice, Elektronik + Digitalisierung, Nutzfahrzeuge
Image
Der österreichische Batteriehersteller Banner setzte  im vergangenen Geschäftsjahr 286 Millionen Euro um.

Investieren und amortisieren

Gute Geschäfte für Banner

Der österreichische Hersteller setzte im vergangenen Geschäftsjahr 4,2 Millionen Batterien ab. Banner blickt zuversichtlich, dem Wachstum zum Trotz aber auch vorsichtig nach vorn.

    • Elektronik + Digitalisierung, Ladegerät, Batterieservice, Batterie