Foto: Delticom

Räder und Reifen

Auf die Reifen achten!

Delticom, Betreiber des Onlineshops Autoreifenonline.de, rät Kfz-Betrieben zur bevorstehenden Umrüstsaison, das volle Potenzial des Räder- und Reifengeschäfts für sich zu nutzen.

Im Rahmen der jüngsten Aktion „Wash amp; Check“ hat die Initiative Reifenqualität des Deutschen Verkehrssicherheitsrats festgestellt, dass rund die Hälfte aller begutachteten Fahrzeuge Mängel an den Reifen aufweisen. Delticom sieht hier die Chance für Werkstätten, im Rahmen der alljährlichen Frühjahrs-Checks über den Reifenservice eine vom Kunden goutierte Zusatzleistung zu erbringen und damit ein zusätzliches Geschäft zu generieren – auch wenn deren eigentlicher Tätigkeitsschwerpunkt nicht im Reifenhandel liegt. „Für Werkstätten lohnt es sich, bei jedem Kundenfahrzeug die Räder- und Reifenqualität zu begutachten. Hier liegen zahlreiche Möglichkeiten für zusätzlichen Umsatz“, argumentiert Andreas Faulstich, Leiter Delticom B2B. „Wer seine Werkstattkunden etwa im Zusammenhang einer anderen Reparatur oder der jetzt anstehenden Frühjahrs-Checks auf Risiken durch mangelhafte Reifen hinweist, verbessert nicht nur die Wahrnehmung seines Services, sondern kann auch gleich passenden Ersatz anbieten“, erklärt Faulstich – aus seiner Sicht im Idealfall natürlich in Kooperation mit Autoreifenonline.de.

„Damit Werkstätten und Händler ihren Kunden jeden gewünschten Reifen anbieten können, haben wir unser Sortiment nahezu aller Marken und Modelle zur Umrüstsaison um neu verfügbare Reifenmodelle und -dimensionen erweitert und unsere Lagerbestände aufgestockt“, informiert Andreas Faulstich. „Kfz-Betriebe können auf diese Weise alle Kunden ganz individuell nach deren Wünschen bedienen und sie völlig unabhängig und ehrlich beraten.“

Reifensaison

Autoreifenonline.de: Garantie auf Hausmarken

Um Handel und Werkstätten ein Argument für die Hausmarken an die Hand zu geben, führt Autoreifenonline eine „lebenslange“ Garantie auf Produkte von Star Performer, Goodride und Nankang ein.

PKW - Räder/Reifen

Keine Angst vor RDKS

Ab November 2014 kommen alle neu zugelassenen Pkw mit einem Reifendruck-Kontrollsystem auf die Straße. Spätestens jetzt bei der Wechselsaison gilt es, RDKS beim Reifenservice in der Werkstatt mit einzuplanen. Wir zeigen warum sowie was alles zu beachten ist, und wie man dabei vorgehen sollte.

Räder und Reifen

Druck für Reifen und Werkstatt

Seit November 2014 erstzugelassene Pkw müssen mit einem Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein. Mit Ablauf der Neuwagen-Garantie kommen jetzt zunehmend Fahrzeuge mit einem RDKS der „ersten Stunde“ in freie Kfz-Servicewerkstätten.

Räder und Reifen

Sieben Fakten rund um Reifen

Wie verhalten sich Endkunden beim Thema Reifen? Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) hat die Daten aus dem DAT-Report 2018 im Vorfeld der Radwechselsaison genauer unter die Lupe genommen.

×

amz Adventskalender 2019

Süßer die Nocken nie klingeln!

Es weihnachtet sehr - Glühkerzen und Steuerketten schmücken den Baum, die Gabentische sind gut bestückt. Hier ist der amz Adventskalender 2019!