Image
asa-sasse-kesselmeier.jpeg
Foto: Dometic/ Snap on/ amz-Montage
Guido Sasse (li.) und Markus Kesselmeier wollen auch in der ehrenamtlichen Tätigkeit als ASA-Bereichleiter die Qualität und Effizienz im Klimaservice fördern.

Sasse und Kesselmeier übernehmen

ASA-Verband: Neue Bereichsleiter für Klimaservice

Der Bereich lag nach Auskunft des Verbands der Werkstattausrüster lange brach. Umso erfreulicher ist das Engagement der neuen Leiter Markus Kesselmeier und Guido Sasse.

Der Bundesverband hat Markus Kesselmeier (rechts im Bild) von Snap On und Guido Sasse (li.) von der Dometic Deutschland GmbH mit der Leitung des Bereichs Klimaservice betraut. Vorangegangen war die eigenen Angaben zufolge erste Online-Fachbereichswahl in der Geschichte des Werkstattausrüster-Verbandes.

Markus Kesselmeier als Vorsitzender des Fachbereichs und Guido Sasse als sein Stellvertreter betonten in ihren ersten Statements, dass Qualität, Effizienz und innovative Techniken im Klimaservice einen großen Beitrag zum Umweltschutz leisten können. "Aufklärung, Kommunikation sowie verbindliche Qualitätsstandards im Klimaservice sehen wir als vordringliche Aufgaben für unsere Arbeit im Verband an", erklärte Markus Kesselmeier. Es sei häufig nicht bekannt, wie verbreitet unsachgemäße oder falsche Handhabung von Serviceequipment, die Verwendung unzureichender Technik oder unzulässige Kältemittel sind.

Guido Sasse hat bereits Erfahrung in der ehrenamtlichen Arbeit für den Verband auf nationaler und europäischer Ebene. Er warnte davor, in alte, von kleinteiligem Wettbewerb geprägte Muster zu verfallen: "Es muss uns gelingen, Ziele und Strategien zu entwickeln, deren Umsetzung in konkreten Projekten der Branche als Ganzes nutzen und die übergeordneten Ziele, mehr Qualität und Umweltschutz fördern", betonte er.

Frank Beaujean dankte Markus Kesselmeier und Guido Sasse für die Übernahme der Ehrenämter und die Reaktivierung des Fachbereichs Klimaservicegeräte: Beide seien ausgewiesene Experten in dem Fachgebiet und haben "die ausdrückliche Unterstützung ihrer Arbeitgeber, sich ehrenamtlich und neutral in ihrem Fachgebiet zu engagieren", erklärte der ASA-Präsident.

TIPP: Sie interessieren sich für Reparaturtipps, technische Hintergründe und nützliche Werkzeuge? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Foto: Texa

Werkstatt-Ausrüstung

Texa: Vernetzter Klimaservice

Werkstattausrüstungsgeräte werden zunehmend miteinander vernetzt. Dieser Entwicklung trägt jetzt Texa Rechnung. Ab sofort können die Konfort-Klimaservicegeräte mit einer Asanetwork-Schnittstelle ausgerüstet werden.

Foto: ACE

Räder und Reifen

Winterreifen: M+S soll bald nicht mehr reichen

Die Bundesregierung plant, die Winterreifenpflicht zu konkretisieren. Danach sollen künftig nur noch Reifen mit dem „Alpine“-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) als Winterreifen gelten und entsprechend bei winterlichen Bedingungen Pflicht sein.