Image
AMZ_Podcast_3000x1688px - Kopie.jpeg
Foto: amz

In eigener Sache

amz On-Air! – Unser Podcast für den Aftermarket

Wir starten mit einem neuen Format durch – dem „amz-on-Air!“-Podcast. Regelmäßig informieren wir über Technik, Entwicklungen und Persönlichkeiten aus der Branche.

Neben dem gedruckten Magazin und der Webseite erwartet Sie mit unserem neuen amz-Podcast ein Format zum zeitunabhängigen Downloaden und Hören. Mit „amz-on-Air!“ können Sie ausgewählte Inhalte unserer Fachredaktion anhören, egal ob im Büro, in der Werkstatt oder auf dem Weg zum Kunden. Verpassen Sie keine Folge mehr und abonnieren Sie uns noch heute!

 

In unserer ersten Folge dreht sich alles um die Abgasnachbehandlung von Diesel-Pkws – der Dieselpartikelfilter birgt schließlich Problempotenzial für Fahrer wie Werkstätten. Gemeinsam mit unserem Interviewgast, Benjamin Kleemann, sprechen wir über innovative und zeitwertgerechte Verfahren, die der Independent Aftermarket als gute Alternative zum zumeist sehr teuren Hersteller-Originalersatzteil anbietet.

 

Alle kommenden Folgen finden Sie hier unter: https://amz-podcast.podigee.io/

Natürlich sind wir auch auf den gängigen Podcast-Plattformen vertreten:

Teilegroßhandel

Wer macht was auf dem europäischen Aftermarket?

Die neue Online-Datenbank der After-Sales-Experten von Wolk enthält Daten aus 35 europäischen Märkten und bietet detaillierte Profile von über 5000 Unternehmen.

Denso

OE-Sensoren jetzt auch im Aftermarket

Ab sofort bietet Denso seine Kurbel- und Nockenwellensensoren aus der Erstausrüster-Sparte auch in seinem Aftermarket-Geschäftsbereich an.

Kühlung nach Bedarf

Saleri: Mehr Zusatzwasserpumpen für den Aftermarket

Die Zeiten der dauerhaft mitlaufenden Wasserpumpen sind längst vorbei - elektrische (Zusatz-)Wasserpumpen sind auf dem Vormarsch – daher erweitert der italienische Kühlungsspezialist sein Sortiment für Werkstätten und Handel.

Aus der Serie in den IAM

Continental: Mehr Turbolader für den Aftermarket

Der Zulieferer bietet nun weitere seiner Original-Serienturbolader für den Kfz-Ersatzteilmarkt an. Ab sofort sind auch Lader für zahlreiche Modelle von BMW und Mini sowie Marken des Volkswagen-Konzerns erhältlich.