Image
Alexander Bugge wird neuer Chef der ATP Autoteile GmbH
Foto: ATP
Alexander Bugge wird neuer Chef der ATP Autoteile GmbH

Personalie

Alexander Bugge wird CEO von ATP Autoteile

Der Online-Ersatzteilhändler ATP Autoteile stellt seine Geschäftsführung neu auf. Alexander Bugge, ehemals MeinAuto.de, wird neuer CEO. Marc Leimann übernimmt das Amt des Chief Marketing Officers.

Der ehemalige Geschäftsführer von MeinAuto.de, Alexander Bugge, wird neuer Geschäftsführer der ATP Autoteile GmbH. Wie das Unternehmen vermeldet, wird dem neuen Chief Executive Officer des süddeutschen Internet-Teilehändlers Marc Leimann an die Seite gestellt. Der ehemalige CEO der Talk Online AG wird in der neu aufgestellten Geschäftsführung die Funktion des Chief Marketing Officers (CMO) bekleiden. Als Chief Operating Officer (COO) wird Frank Landgraf auch zukünftig der Geschäftsführung angehören. Der bisherige CEO von ATP Autoteile, Nikolaus Röver, wird das Unternehmen nach dreijähriger Tätigkeit Ende September verlassen.

„Die ATP Autoteile GmbH konnte sich in den letzten zwei Jahren sehr gut entwickeln und ich bin Nikolaus Röver sehr dankbar für das Erreichte. Nun ist die Gesellschaft neu aufgestellt und bereit, den weiteren E-Commerce-Wachstumspfad einzuschlagen“, kommentiert Sandro Piffaretti, Executive Chairman of the Board of Directors und Hauptgesellschafter der Swiss Automotive Group AG und der ATP Autoteile GmbH.

Alexander Bugge sagt über seine zukünftige Rolle: „Mit deutlich über 100 Millionen Euro Jahresumsatz besitzt ATP ein starkes Fundament. Dennoch sehe ich zusammen mit meinen neuen Geschäftsführern national und international große Chancen, dieses Geschäft zusammen mit dem tollen Team hier in der Oberpfalz weiter zu skalieren.“

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image
Seit Jahren kennen die Umsatzzahlen von Autodoc nur eine Richtung: steil nach oben. 

Online-Teilehandel

Autodoc steigt zum Umsatz-Milliardär auf

Der Berliner Online-Ersatzteilhändler Autodoc hat im vergangenen Jahr erstmals die Umsatz-Milliarde überschritten. Das Unternehmen erwirtschaftete 1,036 Milliarden Euro – ein weiteres Plus von 23,1 Prozent.

    • Teilegroßhandel

Teilegroßhandel

Gute Geschäfte für Autodoc

Der Online-Ersatzteilhändler Autodoc ist auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr erwirtschafteten die Berliner einen Umsatz von 189 Mio. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von 76 Prozent.

    • Teilegroßhandel
Image

Teilegroßhandel

Hess Autoteile verstärkt Geschäftsführung

Der frühere BMW-Vertriebsmanager Dr. Bernd Brockmeier wird Mitte November die Geschäftsführung Marketing und Vertrieb der Hans Hess Autoteile GmbH übernehmen. Er soll das Wachstum im Geschäftsfeld Großhandel mit Autoersatzteilen vorantreiben.

    • Teilegroßhandel
Image

Online-Ersatzteilmarkt

Alles auf Start

Nach Übernahme der ehemaligen Boschmarke Drivelog durch Added Value Unlimited ist das Werkstatt-Portal jetzt wieder online und will den Online-Ersatzteilmarkt aufmischen.

    • Teilegroßhandel, Markt